nach oben
06.11.2014

Erweitertes Vollhartmetall-Fräser-System

Horn hat im Bereich Vollhartmetall-Fräser sein System DS erweitert. Künftig steht den Kunden eine umfangreiche Palette an DS-Fräsern, insbesondere für die Bearbeitung von Aluminium, Nichteisenmetallen sowie Kunststoffen, zur Verfügung.

Fräser für die Aluminiumbearbeitung mit polierten Schneiden und optimierter Geometrie.

Diese VHM-Fräser zeichnen sich vor allem durch eine optimierte Geometrie sowie polierte Schneiden aus. Erhältlich sind verschiedene Abmessungen. Dazu zählen die Mikrokugelfräser, Mikrotorusfräser und scharfkantigen Mikrofräser ab einem Durchmesser von 0,1 bis 3,0 mm, bei einer Nutzlänge von 3,0 bis 7,0 x D. Ebenfalls verfügbar sind Kugel- und Schaftfräsern mit Eckradius oder scharfkantig ab einem Durchmesser von 4,0 bis 20,0 mm, bei einer Nutzlänge von 3,0 bis 7,0 x D. Weitere Varianten bilden beschichtete Kordelschruppfräser und Hochleistungsfräser, feinstgewuchet, mit innerer Kühlmittelzufuhr ab einem Durchmesser von 6,0 bis 20,0 mm sowie Einschneider, auch zum Bohren geeignet, ab einem Durchmesser 0,3 bis 12,0 mm.

Unternehmensinformation

Paul Horn GmbH Hartmetall Werkzeugfabrik

Unter dem Holz 33-35
DE 72072 Tübingen
Tel.: 07071-7004-0
Fax: -72893

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Control 2018: Industrielle Bildverarbeitung auf der Überholspur


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics