nach oben
21.02.2020

Erhöhte Prozesssicherheit

Dieterle hat das bewährte System Minifix um neue Einzahn-Stoßwerkzeuge ergänzt. Beim Einsatz dieser Werkzeuge werden die Schlüsselflächen einzeln gestoßen.

Bild: Dieterle

Neben Standardmaßen sind dadurch auch Sonderschlüsselweiten realisierbar, ohne dafür Sonderwerkzeuge einsetzen zu müssen. Für jedes der MFE-ST-Werkzeuge ist ein Schlüsselweiten-Bereich angegeben, den Kunden nach Ihren Gegebenheiten flexibel anpassen können. Durch die Einflussnahme auf das Toleranzfeld der Schlüsselweite kann die Prozesssicherheit deutlich erhöht werden. Eine Vielzahl verschiedener Einsätze machen das System Minifix äußerst flexibel einsetzbar zum Ausdrehen, Kopierdrehen, Einstechen, Gewindestrehlen, Rückwärtsdrehen, Axial-Stechdrehen und nun auch zum Stoßen.

www.dieterle-tools.de

Unternehmensinformation

Otto Dieterle Spezialwerkzeuge GmbH

Predigerstr. 56
DE 78628 Rottweil
Tel.: 0741-94205-0
Fax: 0741-94205-50

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics