nach oben
maschine+werkzeug 03/2014

Erfolgreiches Wälzfräs-Duo

EXTRA

Wälzfräsen - Mit den Wälzfräsern Speed-Core und ihrer maßgeschneiderten Beschichtung Nanosphere 2.0 bietet LMT Tools wirtschaftliche Lösungen zur Fertigung von Zahnrädern. Das Anwendungsspektrum reicht von der Automobilindustrie, wo die Getrieberäder kleiner werden, bis hin zu Windenergieanlagen mit immer größeren Getrieberädern.

Der Bedarf an Verzahnungswerkzeugen wird zukünftig nicht weniger werden. Der größte Anwender von Verzahnungswerkzeugen, insbesondere von Wälzfräsern, ist die Fahrzeugindustrie einschließlich Nutzfahrzeuge mit circa 50 Prozent des weltweiten Bedarfs. Es folgt die Energietechnik, deren populärster Vertreter zur Zeit ja die Windenergietechnik ist, mit circa 25 Prozent. Die restlichen 25 Prozent teilen sich unterschiedliche Anwendungen, zum Beispiel im Maschinenbau oder im Schiffbau.

Überall, wo Getriebe benötigt werden, sind auch Verzahnungswerkzeuge im Einsatz, kleinmodulige oder auch großmodulige. In der Automobilindustrie beispielsweise ist der Trend zum Automatikgetriebe unübersehbar. Neue Automatikgetriebe besitzen inzwischen acht Schaltstufen beziehungsweise Gänge. Die dafür konstruierten Planetengetriebe bestehen aus vielen, kleineren Zahnrädern. Hinzu kommt, dass die Getriebe ihren Beitrag zur Schadstoffminimierung leisten, zum Beispiel zur Reduzierung des CO2 -Ausstoßes. Die neuen Motoren besitzen also zukünftig weniger Zylinder und Hubraum, sodass die Getriebe eine Schlüsselfunktion zur Leistungsübertragung einnehmen.

Natürlich wächst auch die Elektromobilität in ihren ganz unterschiedlichen Ausprägungen: Von den verschiedenen Hybridausführungen, bei denen die Getriebe auch weiterhin benötigt werden, bis zum rein elektrischen Antrieb. Selbst dafür sind Zahnräder unerlässlich, wenn zum Bespiel große Kräfte beim Anfahren des Fahrzeugs umgesetzt werden müssen.

Der aus technologischer Sicht steigende Bedarf an Verzahnungswerkzeugen wird nochmals erhöht, wenn man sich das enorme Mobilitäts-Wachstum in den asiatischen Regionen China und Indien anschaut. Selbst in den Traditionsländern der Pkw-Produktion, wie die USA, wurden im Jahr 2012 13 Prozent mehr Pkw gebaut als 2011. Und der Trend hält weiter an.

Im Gegensatz zur Automobilindustrie, wo die Getrieberäder kleiner werden, werden diese bei Windenergieanlagen immer größer. Aber egal, ob groß oder klein: Die LMT Tools bietet die wirtschaftliche Lösung zur Fertigung dieser Zahnräder mit einem sehr innovativen Werkzeugprogramm. Als Beispiel dienen in diesem Zusammenhang die Wälzfräser Speed-Core mit ihrer maßgeschneiderten Beschichtung Nanosphere 2.0.

  • Asiatische Experten begutachten den neuen Speed-Core-Wälzfräser.

    Asiatische Experten begutachten den neuen Speed-Core-Wälzfräser.

  • Anlage zur Eigenentwicklung von maßgeschneiderten Beschichtungen.

    Anlage zur Eigenentwicklung von maßgeschneiderten Beschichtungen.

  • Warmhärte verschiedener Substratwerkstoffe (Böhler-Uddeholm Deutschland GmbH)

    Warmhärte verschiedener Substratwerkstoffe (Böhler-Uddeholm Deutschland GmbH)

  • Bild 4: Erfolgreiches Wälzfräs-Duo

    Bild 4: Erfolgreiches Wälzfräs-Duo

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Weiterführende Information
  • Wälzfräser-System Speed-Core mit Nanosphere 2.0.
    maschine+werkzeug 07/2013, SEITE 236 - 238

    Die Lücke geschlossen

    EXTRA Titelstory

    Wälzfräsen - Mit dem Speed-Core-Wälzfräser in Verbindung mit der neuen Beschichtung Nanosphere 2.0 möchte LMT Fette einen neuen...   weiterlesen

Unternehmensinformation

LMT Shared Service GmbH & Co. KG

Grabauer Str. 24
DE 21493 Schwarzenbek
Tel.: 04151-12-498
Fax: -1277-498

LMT Shared Service GmbH & Co. KG

Grabauer Str. 24
DE 21493 Schwarzenbek
Tel.: 04151-12-498
Fax: -1277-498

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Metav: Deutsche Unternehmen positionieren sich im 3D-Druck


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen