nach oben
maschine+werkzeug 06/2011

Erfolg dank integrierter Technologien

TITELSTORY

Verzahnungsfräsen - Die Fräs-Dreh-Technologie von Deckel Maho steigert die Effizienz der universellen Komplettbearbeitung – bis hin zum Verzahnungsfräsen auf Standardmaschinen mit Standardwerkzeugen.

Im Zeichen der Kooperation

Gildemeister und Mori Seiki bündeln den Vertrieb und Service in Europa. Dazu wird eine gemeinsame Gesellschaft für alle europäischen Märkte (außer Deutschland) gegründet. Auf der EMO präsentieren sich die Kooperationspartner erstmals gemeinsam auf insgesamt 7300 Quadratmetern Ausstellungsfläche.

Die neue Holding soll alle Vertriebs- und Serviceaktivitäten der europäischen DMG / Mori Seiki-Gesellschaften steuern. Der Markt Deutschland wird von DMG / Mori Seiki weiterhin aus Stuttgart geführt.

Die Kooperation umfasst den Vertrieb und alle technischen Dienstleistungen, wie zum Beispiel den Kundendienst, Trainingsmaßnahmen sowie technischen Support. Damit will die Kooperation zukünftig auch in Europa einen zusätzlichen Nutzen für die Kunden erzielen, denen das breite Produktportfolio von DMG und Mori Seiki zur Verfügung steht. Dabei sollen 31 Technologiezentren eine einzigartige lokale Präsenz sichern.

  • Basis des Erfolges der FD-Maschinen von Deckel Maho ist die Duo-Block-Konstruktion (von 600 bis 1600 mm X-Weg) beziehungsweise die Portalbauweise bei größeren Dimensionen.

    Basis des Erfolges der FD-Maschinen von Deckel Maho ist die Duo-Block-Konstruktion (von 600 bis 1600 mm X-Weg) beziehungsweise die Portalbauweise bei größeren Dimensionen.

  • DMG bietet mit der Fräs-Dreh-Technologie einen einzigartigen Technologievorsprung im Bereich der universellen Komplettbearbeitung.

    DMG bietet mit der Fräs-Dreh-Technologie einen einzigartigen Technologievorsprung im Bereich der universellen Komplettbearbeitung.

  • Ohne teure Spezialmaschinen und in kürzerer Zeit können Anwender unzählige Varianten an Zylinder- oder Kegelzahnrädern in einer Aufspannung mit höchster Präzision komplett fertig bearbeiten.

    Ohne teure Spezialmaschinen und in kürzerer Zeit können Anwender unzählige Varianten an Zylinder- oder Kegelzahnrädern in einer Aufspannung mit höchster Präzision komplett fertig bearbeiten.

  • Die neue Gearmill-Software ermöglicht wirtschaftliches Komplettbearbeiten verschiedenster Verzahnungstypen auf Standardmaschinen der FD-Baureihe mit Standardwerkzeugen.

    Die neue Gearmill-Software ermöglicht wirtschaftliches Komplettbearbeiten verschiedenster Verzahnungstypen auf Standardmaschinen der FD-Baureihe mit Standardwerkzeugen.

  • Auch steuerungstechnisch bietet DMG seinen Kunden einen quantifizierbaren Mehrwert in Form spezieller Drehfunktionen sowie praxisorientierter Rüst- und Messzyklen.

    Auch steuerungstechnisch bietet DMG seinen Kunden einen quantifizierbaren Mehrwert in Form spezieller Drehfunktionen sowie praxisorientierter Rüst- und Messzyklen.

  • Die FD-Maschinen von DMG erfüllen höchste Steifigkeitsanforde-rungen und schaffen so die Plattform für bis zu fünfachsig simultanes Fräsen ohne Kompromisse sowie uneingeschränktes horizontales und vertikales Drehen in der gleichen Aufspannung.

    Die FD-Maschinen von DMG erfüllen höchste Steifigkeitsanforde-rungen und schaffen so die Plattform für bis zu fünfachsig simultanes Fräsen ohne Kompromisse sowie uneingeschränktes horizontales und vertikales Drehen in der gleichen Aufspannung.

  • »Sowohl Duoblock als auch die Portalbauweise erfüllen im gesamten Werkstückspektrum höchste Steifigkeitsanforderungen.« Christian Thönes, Geschäftsführer der Deckel Maho Pfronten GmbH

    »Sowohl Duoblock als auch die Portalbauweise erfüllen im gesamten Werkstückspektrum höchste Steifigkeitsanforderungen.« Christian Thönes, Geschäftsführer der Deckel Maho Pfronten GmbH

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

DMG MORI Aktiengesellschaft

Gildemeisterstr. 60
DE 33689 Bielefeld
Tel.: 05205-74-0
Fax: 05205-74-3009

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

IPM: Additive Manufacturing Forum in Berlin


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics