nach oben
maschine+werkzeug 05/2013

Energetische Selbstversorger

Technik/Werkzeuge

Energie – Zerspanungswerkzeuge enthalten immer häufiger elektronische Komponenten wie integrierte Messsysteme mit Digitalanzeige. Zu deren Energieversorgung entwickelt Komet ein integriertes Energy Harvesting System.

Hier geht es zur Produktübersicht von Komet.

Hier geht es zum Serviceangebot der Komet Group.

Um Sensoren, Anzeigen oder gar komplette mechatronische Werkzeuge mit dem notwendigen Strom zu versorgen, sind bislang entweder eine kabelgebundene Lösung, eine aufwendige induktive Übertragung oder Batterien notwendig – mit allen damit verbundenen Einschränkungen. Viel praktischer wäre es, die benötigte Energie dort, wo sie benötigt wird, zu erzeugen, zu speichern und wieder abzugeben. Das dachten sich die Forscher und Entwickler der Komet Group und griffen das Thema ›Energy Harvesting‹ auf. Unter diesem Begriff versteht man die Gewinnung kleiner Mengen von elektrischer Energie aus Quellen wie Umgebungstemperatur, Bewegungen, Vibrationen oder Luftströmungen.

  • Aufbau eines Energy-Harvesting-Systems, das sich für den Einsatz in Werkzeugmaschinen eignet. Der EH-Adapter ist zwischen Spindel und Werkzeug platziert.

    Aufbau eines Energy-Harvesting-Systems, das sich für den Einsatz in Werkzeugmaschinen eignet. Der EH-Adapter ist zwischen Spindel und Werkzeug platziert.

  • Komet stattet den Feinverstellkopf Microkom Bluflex mit Funkvernetzung aus, um dem Maschinenbediener die Einstellungsarbeiten zu erleichtern.

    Komet stattet den Feinverstellkopf Microkom Bluflex mit Funkvernetzung aus, um dem Maschinenbediener die Einstellungsarbeiten zu erleichtern.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

KOMET GROUP GmbH

Zeppelinstraße 3
DE 74354 Besigheim
Tel.: 07143-373-0
Fax: -233

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics