nach oben
24.01.2019

Einblicke in das ganze Sortiment

Der Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferant Hahn+Kolb gewährt auf der Intec Einblicke in sein Vollsortiment. Die gezeigten Lösungen reichen von Produkten rund um die Zerspanung über Betriebsmittel bis hin zu industriellen 3D-Druckern und Werkzeugausgabesystemen. Am Stand von Mazak kommen zudem Werkzeuge von Atorn direkt zum Einsatz.

Als Highlight kündigt Hahn+Kolb das Atorn HPC Hochleistungs-Uni Bohrer-Programm an. Die Bohrwerkzeuge wurden eigens für den anspruchsvollen Einsatz bei der Bearbeitung von Werkstoffen mit einer Festigkeit von bis zu 1.300 N/mm² konzipiert, mit Durchmessern zwischen 1 und 20 mm sowie Bohrtiefen von 3xD bis 12xD. Eine neuartige Geometrie und robuste Multilayer-Beschichtung lassen die Bohrer von Atorn präzise und wirtschaftlich arbeiten. Ein besonderes Finishing der Schneidkanten reduziert zudem Mikroausbrüche bei zugleich langer Standzeit. Weitere Zerspanungswerkzeuge von Atorn sind am Stand von Mazak (Halle 3, Stand B05) zu sehen.

  • Der neue industrielle 3D-Drucker Multirap M500 druckt schnell hochwertige Prototypen und Kleinserien mit bis zu vier unterschiedlichen Kunststoffen oder Farben. Bild: Hahn+Kolb

    Der neue industrielle 3D-Drucker Multirap M500 druckt schnell hochwertige Prototypen und Kleinserien mit bis zu vier unterschiedlichen Kunststoffen oder Farben. Bild: Hahn+Kolb

  • Das Atorn HPC Hochleistungs-Uni Bohrer-Programm bietet Durchmesser zwischen 1 und 20 mm und Bohrtiefen von 3xD bis 12xD. Bild: Hahn+Kolb

    Das Atorn HPC Hochleistungs-Uni Bohrer-Programm bietet Durchmesser zwischen 1 und 20 mm und Bohrtiefen von 3xD bis 12xD. Bild: Hahn+Kolb

  • Digitales Werkzeug-Management mit dem HK-MAT RT. Bild: Hahn+Kolb

    Digitales Werkzeug-Management mit dem HK-MAT RT. Bild: Hahn+Kolb

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

3D-Drucker für Industrieunternehmen

Als Vertriebspartner von Multec zeigt Hahn+Kolb in Leipzig das neueste Modell eines industriellen 3D-Druckers: Der Multirap M500 eignet sich als Einstiegsmodell, mit dem Unternehmen per Rapid Tooling und Rapid Manufacturing kleinere Stückzahlen schnell und kostengünstig realisieren können. Denn der patentierte Mehrfachdruckkopf Multec4Move trägt vier unterschiedliche Kunststoffe oder Farben sauber und tropffrei auf.

Digitalisiertes Werkzeugmanagement

Die moderne Fertigung wird zunehmend digitaler. Um auch die Betriebsmittelversorgung zukunftsorientiert zu gestalten, hat Hahn+Kolb mit den Werkzeugausgabesystemen HK-MAT eine 24/7-Lösung im Portfolio. Der Rotations-Ausgabeschrank HK-MAT RT hat bis zu 384 elektrisch verriegelbare Lagerplätze und löst bei Bedarf automatisch eine Nachbestellung aus. Damit ist die lückenlose Versorgung der Produktion sichergestellt.

Intec, Halle 3, Stand F16 und bei Mazak, Halle 3, Stand B05

Unternehmensinformation

Hahn & Kolb Werkzeuge GmbH

Schlieffenstraße 40
DE 71636 Ludwigsburg
Tel.: 07141-498-40

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Leipziger Messe: Messeimpressionen von der Intec 2019


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics