nach oben
07.06.2017

Einblick in die Zukunft

Mit seinen Technologietagen, zu denen mehr als 3.000 Besucher nach Tübingen kamen, hat Horn die vergangene Veranstaltung getoppt. Versprochen und geboten wurde der Einblick in die Zukunft.

  • Rekord: Über 3.000 Besucher kamen anlässlich der diesjährigen Technologeitage zu Horn nach Tübingen.

    Rekord: Über 3.000 Besucher kamen anlässlich der diesjährigen Technologeitage zu Horn nach Tübingen.

  • In interessanten Fachvorträgen informierten Experten die Besucher aus erster Hand.

    In interessanten Fachvorträgen informierten Experten die Besucher aus erster Hand.

  • Im Showroom gab es viel Neues an Werkzeugen und Anwendungen zu sehen.

    Im Showroom gab es viel Neues an Werkzeugen und Anwendungen zu sehen.

  • Fast wie eine Automobilausstellung: Im Showroom war auch zu sehen, wo die mit Horn-Werkzeugen gefertigten Teile landen.

    Fast wie eine Automobilausstellung: Im Showroom war auch zu sehen, wo die mit Horn-Werkzeugen gefertigten Teile landen.

  • Das Interesse am Antriebsstrang ist unverkennbar.

    Das Interesse am Antriebsstrang ist unverkennbar.

  • Der Bereich Automotive zeigte sich als Besuchermagnet.

    Der Bereich Automotive zeigte sich als Besuchermagnet.

  • Wiederkehrendes Motiv: Die Kombination aus Werkzeugen, Teilen und Autos.

    Wiederkehrendes Motiv: Die Kombination aus Werkzeugen, Teilen und Autos.

  • An diesem Radträger sind gleich mehrere Werkzeuge von Horn im Einsatz.

    An diesem Radträger sind gleich mehrere Werkzeuge von Horn im Einsatz.

  • Anschaulicher Einblick ins Zwölf-Gang-Getriebe.

    Anschaulicher Einblick ins Zwölf-Gang-Getriebe.

  • Bearbeitungen für Turbolader gehören bei Horn zum Kerngeschäft.

    Bearbeitungen für Turbolader gehören bei Horn zum Kerngeschäft.

  • Klein, aber fein: Horns Beitrag zur Raumfahrt. Rechts eine originalgetreue Nachbildung des Raumanzugs von Neil Armstrong.

    Klein, aber fein: Horns Beitrag zur Raumfahrt. Rechts eine originalgetreue Nachbildung des Raumanzugs von Neil Armstrong.

  • Im Experimentierstadium: Horns erste additiv gefertigte Teile.

    Im Experimentierstadium: Horns erste additiv gefertigte Teile.

  • Fast wie auf einer Messe: Die Präsentation neuer Werkzeuge.

    Fast wie auf einer Messe: Die Präsentation neuer Werkzeuge.

  • Im Rahmen der Technologietage war auch die Fertigung für Besucher geöffnet.

    Im Rahmen der Technologietage war auch die Fertigung für Besucher geöffnet.

  • Auch die Azubis bei Horn ließen sich über die Schulter schauen.

    Auch die Azubis bei Horn ließen sich über die Schulter schauen.

  • Ein Beatle für Projekte der Azubis, wie etwa selbst gestaltete Felgen.

    Ein Beatle für Projekte der Azubis, wie etwa selbst gestaltete Felgen.

  • Auf einer Maschine von Dugar & Schuster war die Produktion von Felgen zu sehen

    Auf einer Maschine von Dugar & Schuster war die Produktion von Felgen zu sehen.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Die Horn-Technologietage fanden vom 10. bis 12. Mai 2017 bereits zum sechsten Mal in Tübingen statt. Acht Fachvorträge und dazugehörige Praxisdemonstrationen standen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Des Weiteren waren die beiden Werke von Horn sowie das Werk der Horn Hartstoffe GmbH zugänglich. Ausstellungsstücke aus unterschiedlichsten Kundenbranchen sowie rund 40 Partnerunternehmen als Mitaussteller ergänzten die Horn-Technologietage.

Lothar Horn, Geschäftsführer von Horn: »Wir wollen mit den Kunden im Dialog Innovationen vorantreiben und Wissen vermitteln. Das ist auch der Grund dafür, warum die Fachvorträge nicht produktbezogen, sondern anwendungsbezogen sind.«

Seit 2009 begeistern die Horn-Technologietage zahlreiche Besucher.

Die Vortragsthemen im Überblick

  •  Wirtschaftliche Titanbearbeitung durch Hochleistungsfräser
  •  Turbo- und Drehwirbeln – Gewindeherstellung neu definiert
  •  Perfekte Zähne
  •  Trends beim Ein- und Abstechen
  •  Mikrobearbeitung auf Drehmaschinen
  •  Leistungsfähige Frässysteme
  •  Beschichtungen
  •  Hartmetall-Schneidplatten mit sinterroher Schnittstelle

Inhaltsverzeichnis
Aktuelle Videos

Impressionen vom Technologietag bei Emag ECM im November 2018


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics