nach oben
maschine+werkzeug 05/2014

Ein Turbo für Zweiradmotoren

EXTRA Drehen, Bohren, Fräsen

Bohren/Fräsen - Ein PKD-Kombinationswerkzeug von Mapal hat bei Metalfino da Amazônia die Bearbeitung von Nockenwellenlagerungen deutlich verkürzt. Was acht Werkzeuge in 117 Sekunden schafften, meistern jetzt drei in 35 Sekunden.

Drei Werkzeuge, 35 Sekunden

Das Mapal-Team konnte die Anzahl der Werkzeuge auf drei reduzieren. Die Werkzeugtechnologen von Mapal erarbeiteten gemeinsam mit Metalfino Werkzeuglösungen, die jeweils die komplette Bearbeitung in einem Arbeitsgang durchführen. Es konnten so fünf Werkzeuge eingespart werden. In das Kombinationswerkzeug für die Hauptbohrung wurde zusätzlich der Bohrer für die M6-Gewinde integriert. Lediglich der Gewindebohrer wird zusätzlich benötigt.

Der Zugewinn an Produktivität ist enorm. Seit mehr als einem Jahr gab es bei Metalfino keinen durch Werkzeuge verursachten Ausschuss mehr. Außerdem konnte eine komplette Maschine eingespart werden. Der Prozess wird heute mit nur vier Maschinen realisiert. Die Bearbeitungszeit wurde durch die Einschluss-Lösungen um 70 Prozent auf 35 Sekunden reduziert.

Die Parameter der aktuellen Bearbeitungsstrategie:

Komplettbearbeitung Hauptbohrung: n = 3000 min-1, vf = 1800 mm/min

Komplettbearbeitung Schraubenbohrung: n = 11100 min-1, vf = 2600 mm/min

Der ursprüngliche Plan, die Produktionskapazität zu erhöhen, konnte umgesetzt werden. Heute fertigt Metalfino zwei- bis dreimal so viele Bauteile wie vor der Optimierung durch Mapal.

Im Sommer 2013 wurde noch eine weitere Aufspannung des Bauteils optimiert. Durch Einsatz eines PKD-Fräswerkzeuges anstelle eines VHM-Fräsers konnte die Bearbeitungszeit deutlich reduziert werden – eine Notwendigkeit für Metalfino, um die Produktionskapazitäten wie geplant erhöhen zu können.

Eduardo Aquino, Fertigungsmeister bei Metalfino, ist begeistert von der guten Zusammenarbeit: »Wir sind sehr glücklich über die erreichten Ergebnisse, die unsere Erwartungen deutlich übertreffen. Wir haben eine derartige Verbesserung selbst mehrfach erfolglos angestrebt. Künftig werden wir auch alle anderen Prozesse nach dem Benchmark der Mapal-Lösung überarbeiten.«

Hier geht es zu den PKD-Präzisionsaufbohrwerkzeugen von Mapal.

  • Blick in das Bearbeitungszentrum während der Bearbeitung der Hauptbohrung.

    Blick in das Bearbeitungszentrum während der Bearbeitung der Hauptbohrung.

  • PKD-Kombinationswerkzeug von Mapal zur Bearbeitung der Hauptbohrung.

    PKD-Kombinationswerkzeug von Mapal zur Bearbeitung der Hauptbohrung.

  • Das gestufte PKD-Kombinationswerkzeug bearbeitet die Hauptbohrung in einem Arbeitsgang fertig. Darüber hinaus wurde der Bohrer für das M6-Gewinde integriert.

    Das gestufte PKD-Kombinationswerkzeug bearbeitet die Hauptbohrung in einem Arbeitsgang fertig. Darüber hinaus wurde der Bohrer für das M6-Gewinde integriert.

  • José Roberto Mota (technischer Mitarbeiter Metalfino), Priscilla Almeida und Vanessa Sousa (Maschinenbediener), Eduardo Aquino (Fertigungsmeister), Julio Cesar (Maschinenbediener) und im Hintergrund Mapal-do-Brasil-Mitarbeiter Mairon Cezar Anthero (verantwortlich für den Vertrieb und das Engineering in der Region Manaus).

    José Roberto Mota (technischer Mitarbeiter Metalfino), Priscilla Almeida und Vanessa Sousa (Maschinenbediener), Eduardo Aquino (Fertigungsmeister), Julio Cesar (Maschinenbediener) und im Hintergrund Mapal-do-Brasil-Mitarbeiter Mairon Cezar Anthero (verantwortlich für den Vertrieb und das Engineering in der Region Manaus).

  • Gegen-überstellung der Bearbeitungslösungen – links die zuvor eingesetzten drei Werkzeuge für die Schraubenlochbohrung, rechts das Mapal-Werkzeug, das die Bearbeitung in einem Arbeitsgang erledigt.

    Gegen-überstellung der Bearbeitungslösungen – links die zuvor eingesetzten drei Werkzeuge für die Schraubenlochbohrung, rechts das Mapal-Werkzeug, das die Bearbeitung in einem Arbeitsgang erledigt.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

MAPAL Dr. Kress KG Präzisionswerkzeuge

Obere Bahnstraße 13
DE 73430 Aalen
Tel.: 07361-585-0
Fax: 07361-585-1029

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Alicona: Automatische Schneidkantenmessung von Sägeblättern mit dem Disc-Cobot


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics