nach oben
maschine+werkzeug 05/2014

Ein Turbo für Zweiradmotoren

EXTRA Drehen, Bohren, Fräsen

Bohren/Fräsen - Ein PKD-Kombinationswerkzeug von Mapal hat bei Metalfino da Amazônia die Bearbeitung von Nockenwellenlagerungen deutlich verkürzt. Was acht Werkzeuge in 117 Sekunden schafften, meistern jetzt drei in 35 Sekunden.

Hier geht es zu den PKD-Präzisionsaufbohrwerkzeugen von Mapal.

Mit 450 Mitarbeitern ist die Metalfino da Amazônia in Manaus, Brasilien, ein wichtiger Zulieferer für Aluminium-Druckgussbauteile, speziell auch für Motorräder. Bei einem ersten Besuch bei Metalfino wurde Mapal eine konkrete Aufgabe gestellt: Es galt eine innovative Bearbeitungsstrategie zu finden, die die Bearbeitung der Nockenwellenlagerung produktiver machen und gleichzeitig die Ausschussquote verringern sollte.

Die Toleranzen bei den Zweiradmotoren sind sehr eng und liegen im Bereich von IT6. Bearbeitet wird die Nockenwellenlagerung auf vier Bearbeitungszentren und einer Sonderfräsmaschine mit BT30-Spindeln. Andere Werkzeughersteller hatten ein Jahr lang erfolglos versucht, eine prozesssichere Lösung zu erarbeiten.

  • Blick in das Bearbeitungszentrum während der Bearbeitung der Hauptbohrung.

    Blick in das Bearbeitungszentrum während der Bearbeitung der Hauptbohrung.

  • PKD-Kombinationswerkzeug von Mapal zur Bearbeitung der Hauptbohrung.

    PKD-Kombinationswerkzeug von Mapal zur Bearbeitung der Hauptbohrung.

  • Das gestufte PKD-Kombinationswerkzeug bearbeitet die Hauptbohrung in einem Arbeitsgang fertig. Darüber hinaus wurde der Bohrer für das M6-Gewinde integriert.

    Das gestufte PKD-Kombinationswerkzeug bearbeitet die Hauptbohrung in einem Arbeitsgang fertig. Darüber hinaus wurde der Bohrer für das M6-Gewinde integriert.

  • José Roberto Mota (technischer Mitarbeiter Metalfino), Priscilla Almeida und Vanessa Sousa (Maschinenbediener), Eduardo Aquino (Fertigungsmeister), Julio Cesar (Maschinenbediener) und im Hintergrund Mapal-do-Brasil-Mitarbeiter Mairon Cezar Anthero (verantwortlich für den Vertrieb und das Engineering in der Region Manaus).

    José Roberto Mota (technischer Mitarbeiter Metalfino), Priscilla Almeida und Vanessa Sousa (Maschinenbediener), Eduardo Aquino (Fertigungsmeister), Julio Cesar (Maschinenbediener) und im Hintergrund Mapal-do-Brasil-Mitarbeiter Mairon Cezar Anthero (verantwortlich für den Vertrieb und das Engineering in der Region Manaus).

  • Gegen-überstellung der Bearbeitungslösungen – links die zuvor eingesetzten drei Werkzeuge für die Schraubenlochbohrung, rechts das Mapal-Werkzeug, das die Bearbeitung in einem Arbeitsgang erledigt.

    Gegen-überstellung der Bearbeitungslösungen – links die zuvor eingesetzten drei Werkzeuge für die Schraubenlochbohrung, rechts das Mapal-Werkzeug, das die Bearbeitung in einem Arbeitsgang erledigt.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

MAPAL Dr. Kress KG Präzisionswerkzeuge

Obere Bahnstraße 13
DE 73430 Aalen
Tel.: 07361-585-0
Fax: 07361-585-1029

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics