nach oben
maschine+werkzeug 07/2016

Effizienz in jedem Span

Werkzeuge

Fräsen/Gewinde/Drehen - Auf der AMB präsentiert Hahn+Kolb neben der neuen Serie an Werkzeugvoreinstellgeräten der Marke Atorn das HPC-Power-Fräserprogramm von Atorn sowie die Maschinengewindebohrer Schwarzring für den universellen Einsatz.

Genau vermessene Werkzeuge, optimierte Maschinenlaufzeiten und längere Werkzeugstandzeiten gehören zu den zentralen Faktoren einer wirtschaftlichen Fertigung. Die Atorn-Werkzeugvoreinstellgeräte kommen direkt in der Produktion zum Einsatz und erledigen drei Arbeitsschritte – Messen, Einstellen und Überprüfen der Werkzeuge – direkt in einem Durchgang.

Der Messschlitten zur Werkzeugschneide lässt sich mit nur einer Hand einfach und ergonomisch positionieren. Für eine präzise und berührungslose Werkzeugvermessung sorgt das Bildverarbeitungssystem mit dynamischem Fadenkreuz. Dieses springt sofort zur Werkzeugschneide und misst automatisch Schaft, Schneide, Winkel, Radius oder andere Vorgaben wie Länge und Durchmesser – eine zeitaufwendige Feineinstellung ist daher nicht nötig.

Ausgestattet sind die Atorn-Geräte mit einer Werkzeugaufnahmespindel SK50. Sie verfügt über eine integrierte Eichkante und ermöglicht eine hohe Wiederholpräzision. Integrierte Kugelumlaufeinheiten der Schlittenführungen garantieren zudem ein laufruhiges und leichtgängiges Verfahren des Optikträgers und damit wiederholgenaue Messergebnisse. Hahn+ Kolb erweitert außerdem seine Produktpalette für die Zerspanung um ein neues Fräserprogramm: Die Atorn-HPC-Power-Schaftfräser eignen sich für die Bearbeitung von Stahl, Edelstahl, Guss, NE-Metall, Sonderlegierungen und gehärteten Werkstoffen.

Die Schaftfräser für schwingungsarmes Fräsen mit Durchmessern von 1 bis 20 Millimeter ermöglichen zudem Schruppen und Schlichten mit nur einem Werkzeug. Das breite HPC-Power-Fräserprogramm umfasst insgesamt 190 Werkzeuge in kurzer und langer Ausführung sowie mit oder ohne Innenkühlung. Damit deckt Hahn+Kolb mit dem neuen Zerspanungsprogramm das Nutenfräsen, Ramping und Bohren, die Kanten- und Eckbearbeitung ab, aber auch alle modernen Frässtrategien wie das trochoidale Fräsen.

Für den anspruchsvollen Serienanwender bietet Hahn+Kolb mit den zwei neuen Atorn-Miniaturausdrehprogrammen Werkzeuge für den Ausdrehbereich zwischen 1 und 13,1 Millimeter. Dabei eignen sich die Atorn-Präzisionswerkzeuge dank einer breiten Auswahl an Hartmetall und Beschichtung für alle Materialgruppen. Typische Einsatzmöglichkeiten sind das Innen- und Rückwärtsausdrehen, das Kopierdrehen, Gewindedrehen sowie das Anfasen und Einstechen. Eine Innenkühlung sorgt für prozesssicheres Spanen auch über lange Zeiträume hinweg.

Auf der AMB wird Hahn+Kolb eine weitere Atorn-Neuentwicklung zeigen: Die Maschinengewindebohrer Schwarzring sind universell einsetzbar für die Bearbeitung von Stahl, Edelstahl, Guss und Nichteisenmetalle mit einer Festigkeit von bis zu 1.000 Newton pro Quadratmillimeter. Mit der innovativen Schneidengeometrie können Gewinde besonders prozesssicher gefertigt werden. Die Atorn-Gewindebohrer lassen sich sowohl auf hochmodernen CNC-Anlagen als auch in konventionellen Maschinen einsetzen.

Das neue Feindrehwerkzeug Variobore von Wohlhaupter ermöglicht das Bearbeiten von kleinsten Durchmessern ab 0,4 Millimeter, einen Ausdrehbereich bis zu 152 Millimeter und eine Zustellgenauigkeit von 0,002 Millimeter im Durchmesser. Zudem ist das Werkzeug einsetzbar für Drehzahlen bis 30.000 Umdrehungen pro Minute. Besonderes Merkmal ist die neue externe Digitalanzeige 3ETech. Die Kombination aus digitaler Verstellwegmessung und externer, abnehmbarer Digitalanzeige ermöglicht eine schnelle und mikrometergenaue Verstellung. Die Anzeige kann an verschiedenen Wohlhaupter-Werkzeugen eingesetzt werden.

www.hahn-kolb.de

  • Die Atorn-Werkzeugvoreinstellgeräte erledigen die Arbeitsschritte Messen, Einstellen und Überprüfen der Werkzeuge in einem Durchgang.

    Die Atorn-Werkzeugvoreinstellgeräte erledigen die Arbeitsschritte Messen, Einstellen und Überprüfen der Werkzeuge in einem Durchgang.

  • Das Atorn-Miniaturausdrehprogramm eignet sich für den anspruchsvollen Serienanwender, wenn es um einen Ausdrehbereich zwischen 1 und 13,1 Millimeter geht.

    Das Atorn-Miniaturausdrehprogramm eignet sich für den anspruchsvollen Serienanwender, wenn es um einen Ausdrehbereich zwischen 1 und 13,1 Millimeter geht.

  • Die Atorn-Maschinengewindebohrer Schwarzring sind universell einsetzbar.

    Die Atorn-Maschinengewindebohrer Schwarzring sind universell einsetzbar.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Hahn & Kolb Werkzeuge GmbH

Schlieffenstraße 40
DE 71636 Ludwigsburg
Tel.: 07141-498-40

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics