nach oben
maschine+werkzeug 07/2014

Effizienter zerspanen

Technik - Werkzeuge

Drehen/Fräsen - Iscar hat in zwei Produktbereichen sein Programm erweitert. Das Unternehmen entwickelte ein Werkzeugsystem zum Schruppdrehen und erweiterte eine WSP für den Einsatz bei Scheibenfräsern.

Das Schruppdrehen mit großen Schnitttiefen und hohen Vorschüben bringt hohe Schnittkräfte mit sich. Um diesen werkzeugseitig Paroli bieten zu können, werden die zum Schruppdrehen meist genutzten großformatigen, einseitigen Drehwendeschneidplatten in massiven Werkzeughaltern aufgenommen und mittels Spannpratzen fixiert.

Diese einseitigen Wendeschneidplatten bringen jedoch aufgrund der beschränkten Schneidkanten spürbare Nachteile in Bezug auf die Wirtschaftlichkeit mit sich. Zudem stören die Spannpratzen den Spanfluss und beeinträchtigen damit die Prozesssicherheit. Dasselbe trifft im Übrigen auch auf doppelseitige, negative Drehwendeschneidplatten zu, weshalb sich viele Anwender auf Dauer mit solchen Problemen konfrontiert sehen.

Diese Tatsache nahm der Zerspanungswerkzeuge-Hersteller Iscar Germany GmbH zum Anlass, der tiefgreifenden Problematik buchstäblich auf den Grund zu gehen und ein neues Klemmsystem speziell für Schruppdrehbearbeitungen zu entwickeln. Das ›Dove-IQ-Turn‹-Werkzeugsystem besteht aus doppelseitigen Drehwendeschneidplatten für die Schwerzerspanung, einem Werkzeughalter, der als Klemmfunktion strikt eine an der Praxis orientierte Kombination aus Schwalbenschwanzgeometrie und Kniehebelmechanik nutzt, und einer Unterlegplatte.

Der Plattensitz mit Schwalbenschwanzgeometrie bietet von sich aus eine hohe Stabilität und nimmt Kräfte aus allen Achsrichtungen auf. Die Kniehebelmechanik der Klemmfunktion fixiert sowohl die Unterlegplatte als auch die doppelseitige Drehwendeschneidplatte und erübrigt den Einsatz einer Spannpratze, sodass die Späne ungehindert abfließen können.

Das durchgängig angelegte Schruppdreh-Werkzeugsystem zeichnet sich sowohl durch die Klemmung als auch durch die hierzu verwendenden sehr stabilen, doppelseitigen Drehwendeschneidplatten mit doppelt negativer Freifläche aus.

Das fixierende Klemmsystem und die WSP-Geometrie verhindern zuverlässig das Anheben der Wendeschneidplatte durch die ansteigenden Schnittkräfte. Für die Schwerzerspanung an Stahlwerkstoffen sind die doppelseitigen Dove-IQ-Turn-Drehwendeschneidplatten mit einer prismatischer Freifläche versehen und mit dem ebenfalls neuen Spanformer ›R3P‹ in den Geometrien ›WOMG-R3P-IQ‹, ›COMG-R3P-IQ‹ und ›SOMG-R3P-IQ‹ erhältlich.

Mit dem Dove-IQ-Turn für die Schruppdrehbearbeitung sind im Vergleich zu den herkömmlichen doppelseitigen ›NMG‹-Drehwendeschneidplatten um bis zu 50 Prozent höhere Abspanraten möglich.

  • Das neue Drehwerkzeugsystem ›Dove-IQ-Turn‹ mit doppelseitigen WSP zum Schruppdrehen.

    Das neue Drehwerkzeugsystem ›Dove-IQ-Turn‹ mit doppelseitigen WSP zum Schruppdrehen.

  • Die ›Helido S890‹ wurde für Planfräser entwickelt und wird nun auch in zweiseitig schneidenden Scheibenfräsern verwendet.

    Die ›Helido S890‹ wurde für Planfräser entwickelt und wird nun auch in zweiseitig schneidenden Scheibenfräsern verwendet.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics