nach oben
01.02.2018

Eckfräser für Automobilbauer

Spektrum

Mit den Eckfräsern der Serie ›DK1G‹ ergänzt Ingersoll seine ›Isoplus‹-Serie. Bei Anwendungen, die keine exakten 90-Grad-Schultern benötigen, aber eine Bearbeitung in der Nähe von Störkonturen voraussetzen, ist ein DK1G-Fräser eine gute Wahl.

Bild: Ingersoll

Die mit einem Keil geklemmte Wendeschneidplatte hat eine Nebenschneide, die auch bei hohen Vorschüben eine gute Oberfläche erzeugt. Somit eignet sich das Werkzeug für Schruppbearbeitungen mit Oberflächenanforderungen an das Bauteil. Die Keilklemmung erlaubt einen schnellen Plattenwechsel und eine enge Zahnteilung. Die WSP kann auch in linksdrehenden Werkzeugen eingesetzt werden, was häufig im Automobilbau gefordert ist. Der positive Spanformer verhindert Ausbrüche an Gussbauteilen.

www.ingersoll-imc.de

Unternehmensinformation

Ingersoll Werkzeuge GmbH

Kalteiche-Ring 21-25
DE 35708 Haiger
Tel.: 02773-742-0
Fax: -812

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics