nach oben
20.10.2010

Drehsorten für harte Dinger

Spektrum

Bauteile aus gehärtetem Stahl werden bislang mit Drehsorten aus K-Hartmetall, Keramik oder polykristallinem CBN bearbeitet.

Bild 1: Drehsorten für harte Dinger

Hochhartes Secomax-CBN und die neuen, extrem zähharten Drehsorten TH1000 und TH1500 von Seco sind nun die Grundlage für die Bearbeitung harter Werkstoffe in den Bereichen 40-60 HRC. Die TH-Sorte übertrifft Keramik in all den Bereichen, in denen auch CBN nicht immer optimale Ergebnisse liefert. Ihr Einsatz gewährleistet eine höhere Prozesszuverlässigkeit und führt damit zur Verlängerung der Standzeiten. Die PVD-Nanolayer-beschichtete TH1000-Sorte ist extrem feinkörnig und eignet sich für die Schlichtbearbeitung sowie Bearbeitung mit Schnittunterbrechungen. Sehr stabile Schneidkanten, eione exzellente Warmhärte und scharfkantige Schneiden zeichnen diese Hartdrehsorte aus. Bei Übergängen von harten zu weichen Werkstückbereichen stellt sie den Spanbruch sicher und bietet eine kosteneffiziente Alternative zu Keramiklösungen. Die TH1500-Sorte eignet sich für harte Werkstoffe bis 55 HRC bei der Schruppbearbeitung im kontinuierlichen Schnitt. Wegen der exzellenten Verschleißfestigkeit liefert TH1500 zudem beste wirtschaftliche Ergebnisse in der Gusszerspanung.

www.secotools.de

Unternehmensinformation

SECO TOOLS GmbH

Steinhof 24
DE 40699 Erkrath
Tel.: 0211-2401-0
Fax: -275

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics