nach oben
18.06.2015

Doppelspitze führt Werkzeug- und-Formenbauer-Verband

Der Verband Deutscher Werkzeug- und Formenbauer (VDWF) hat mit Heiko Semrau und Ralf Dürrwächter jetzt eine geschäftsführende Doppelspitze, um die Aufgaben künftig auf mehrere Schultern zu verteilen.

Heiko Semrau (rechts) wird als Geschäftsführer Technik künftig die fachlichen und administrativen Themenfelder betreuen, der kaufmännische Leiter Ralf Dürrwächter (links) als Geschäftsführer Marketing alle Bereiche, die sich im weitesten Sinne um die Außendarstellung des Verbands sowie um die Aus- und Weiterbildung drehen. Bild: VDWF

Heiko Semrau wird als Geschäftsführer Technik künftig die fachlichen und administrativen Themenfelder betreuen, der kaufmännische Leiter Ralf Dürrwächter als Geschäftsführer Marketing alle Bereiche, die sich im weitesten Sinne um die Außendarstellung des Verbands sowie um die Aus- und Weiterbildung drehen.

Der VDWF ist in den letzten Jahren stark gewachsen und mit den neuen Mitgliedsunternehmen wurden auch die Anliegen zahlreicher, die an den Verband herangetragen wurden. Das Aufgabenspektrum hat sich enorm erweitert: Von der überbetrieblichen Lehrlingsausbildungsinitiative, die sich nun auch an Stanz- und Umform-Werkzeugbauer richtet, über das erweiterte Seminarprogramm bis zur fachlichen und ideellen Trägerschaft der Moulding Expo.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics