nach oben
04.09.2017 Anzeige

Digitaler Feinbohrkopf von BIG KAISER mit drahtloser Funkverbindung für erhöhte Bedienerfreundlichkeit

BIG KAISER wird auf der EMO die zweite Generation digitaler Feinbohrköpfe mit Funkverbindung zeigen. Die neuen Feinbohrköpfe verbinden sich drahtlos mit einer benutzerfreundlichen App für Smartphone und Tablet, um die Überwachung und Konfiguration des Ausdrehkopfs zu erleichtern.

Digitaler Feinbohrkopf von BIG KAISER mit drahtloser Funkverbindung für erhöhte Bedienerfreundlichkeit. Bild: Big Kaiser

Die Bedienung der App ist kinderleicht: Werkzeug auswählen, Werte eingeben, Schnittdaten berechnen, Maschine einstellen, Messbohrung durchführen, ein Werkzeug mit dem Durchmesser der Messbohrung montieren und bohren. Die App bietet den großen Vorteil, dass Daten, Parameter und Einstellungen für Maschine und Werkzeug jederzeit verfügbar sind und aus der Ferne überwacht werden können. Umfassende Informationen werden auf einem großen, gut lesbaren Display angezeigt, das erheblich komfortabler ist, als die Bedienoberfläche an der Maschine. Präzisere Informationen führen zu besseren Entscheidungen und tragen somit zu einem besseren Endergebnis bei. Die BIG KAISER App kann kostenlos im Apple Store (iOS) und im Play Store (Android) heruntergeladen werden.

Sämtliches vorhandenes Zubehör wie Bohrstangen oder Wendeplattenhalter für ältere Feinbohrköpfe von BIG KAISER sind selbstverständlich auch mit den neuen digitalen Feinbohrköpfen mit Funkverbindung kompatibel, um die anfallenden Investitionen für bestehende Kunden gering zu halten.

Link: http://ch.bigkaiser.com/de/newsDet-99.html

Unternehmensinformation

BIG KAISER GmbH

Allmendstraße 12
DE 72189 Vöhringen, Württ
Tel.: 07454 96033 60
Fax: 9603380

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics