nach oben
maschine+werkzeug 01/2018

Die Zeichen stehen auf Grün

Extra Präzisionswerkzeuge

Beschichtungen - Beschichtungen können Werkzeuge nicht nur vor Verschleiß schützen, sondern auch einzigartig in Szene setzen. Das nutzt einer der größten Hersteller von Vollhartmetall-Fräsern für seine Marktoffensive.


Farbe kommt gut an

»Für uns ist dieses Farbkonzept keine Spielerei«, betont Marius Heinemann-Grüder. »Unsere Produkte sollen so hochwertig aussehen, wie sie sind. Der Markt ist die Bestätigung: Bei gleich guten Produkten entscheidet sich der Kunde für das, das seine Qualität auch optisch erleben lässt. Das ist bei Werkzeugen nicht anders als beim Smartphone.«

Dass es Hofmann & Vratny nicht um äußeren Schein geht, zeigt sich an vielen Stellen: Das Unternehmen setzt zunehmend auf Digitalisierung und präsentierte zur EMO sein Konzept einer 100-prozentigen Qualitätskontrolle auf Basis humanoider Robotik, das Mitte 2018 im Aßlinger Werk starten soll. Weiter fördert das Unternehmen ein familiäres Arbeitsklima: 2017 wurde der Betrieb vom Landkreis Ebersberg als besonders mitarbeiterfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet – für vielfältige Arbeitserleichterungen und Förderangebote. Andreas Vratny betont: »Die Menschen sollen gern bei uns arbeiten. Nur die besten Mitarbeiter bringen auch das beste Produkt hervor.«

Dazu trägt nicht zuletzt die farbige Beschichtung von Oerlikon Balzers bei: Mit Baliq hat sich gegenüber der vorher verwendeten Schicht auch die Werkzeugleistung verbessert. Die Herstellungstechnologie S3p liefert dafür glatte, defektfreie Beschichtungen und ist auch Grundstein für Baliq Unique. »Erst mit den hervorragenden Schichtoberflächen, die sich mit S3p erzeugen lassen, konnten wir bisherige Ansätze zu einem industrietauglichen Produkt weiterentwickeln«, erläutert Detlev Bross, Segmentmanager Zerspanung bei Oerlikon Balzers.

Mit dem dabei entwickelten, zum Patent eingereichten Verfahren, gelingt es nun, theoretisch beliebig viele Farben einzustellen. So konnte erreicht werden, womit sich einige namhafte Beschichter schon lang beschäftigten. Das Echo ist groß: Die erste offizielle Vorstellung von Baliq Unique auf der EMO zog weitreichendes Interesse nach sich. Inzwischen laufen fast weltweit Bemusterungen.

www.oerlikon.com

  • Bild: Oerlikon Balzers

    Bild: Oerlikon Balzers

  • »Unsere Produkte sollen so hochwertig aussehen, wie sie sind.« Marius Heinemann-Grüder, Geschäftsführer von Hofmann & Vratny Bild: Oerlikon Balzers

    »Unsere Produkte sollen so hochwertig aussehen, wie sie sind.« Marius Heinemann-Grüder, Geschäftsführer von Hofmann & Vratny Bild: Oerlikon Balzers

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH

Am Ockenheimer Graben 41
DE 55411 Bingen
Tel.: 06721-793-0
Fax: -2374

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Plattform Lernende Systeme: Eine kurze Geschichte der KI


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Aktuelle Beiträge
Basics
Zur Übersicht aller Basics