nach oben
maschine+werkzeug 07/2018

Die Qualität der Oberflächen überzeugt

Werkzeuge

Drehen - Mit einer speziellen PKD-Wendeschneidplatte des chinesischen Werkzeugherstellers ZCC Cutting Tools Europe (ZCC-CT) wagte R & W Maschinenbau den Einstieg in die Bearbeitung von Hartmetall. Die Ergebnisse überzeugen mit ihrer sehr hohen Oberflächenqualität bei vertretbaren Standzeiten.

Nischenmärkte können die Zukunft eines Unternehmens sichern und es weitgehend krisenresistent machen. Mit genau dieser Philosophie ist der mittelständische Zerspanungsdienstleister R & W Maschinenbau in Remagen erfolgreich. Zu seinem Leistungsspektrum gehört seit Kurzem sogar das Drehen von Hartmetall.

Stefan Franzen, technischer Außendienstmitarbeiter von ZCC-CT in Düsseldorf, blickt zurück: »In der Vergangenheit hatten wir schon häufig Werkzeugfragen von R & W zu normalen Fräsbearbeitungen. Dabei ging es zum Beispiel um bestimmte Anforderungen an die Standzeit und die Oberflächengüte sowie um die Fertigbearbeitung von Halbzeugen. Diese Aufgaben haben wir gemeinsam sehr gut gelöst. Doch gerade durch Hartbearbeitung kann sich R & W von seinen Wettbewerbern absetzen.«

Im Jahr 1982 haben Herbert Richarz und Heinz Wilwerscheid das Unternehmen R & W Maschinenbau »als klassisches Garagen-Start-up« gegründet, wie Markus Byhahn, einer der beiden heutigen Geschäftsführer, berichtet. Bis 1992 war der Firmensitz in Wachtberg. Aus Platzgründen folgte dann der Umzug in das rund 15 Kilometer entfernte Remagen an den heutigen Standort. Um auf die gestiegenen Kundenanfragen reagieren zu können, hat R & W dort die Produktionsfläche 2012 noch einmal verdoppelt. »Wir wollten uns zudem weiterentwickeln vom reinen Lohnfertiger hin zum Dienstleister, was uns bis zu einem gewissen Grad bereits gelungen ist«, so Byhahn.

  • Der Kunde von R & W für diese Hartmetallprodukte, der jetzt schneller und mit höherer Werkstückqualität beliefert wird, hat positive Rückmeldungen gegeben. Bild: R & W Maschinenbau

    Der Kunde von R & W für diese Hartmetallprodukte, der jetzt schneller und mit höherer Werkstückqualität beliefert wird, hat positive Rückmeldungen gegeben. Bild: R & W Maschinenbau

  • R & W fertigt insgesamt etwa 20 bis 30 Hartmetallbuchsen pro Jahr. Die Hartmetallbuchsen haben je nach Ausführung einen Außendurchmesser von 70 beziehungsweise 150 Millimetern. Bild: maschine+werkzeug

    R & W fertigt insgesamt etwa 20 bis 30 Hartmetallbuchsen pro Jahr. Die Hartmetallbuchsen haben je nach Ausführung einen Außendurchmesser von 70 beziehungsweise 150 Millimetern. Bild: maschine+werkzeug

  • Von der Geometrie her hat die Wendeschneidplatte eine Standardform, die Ausführung ist aber eine kundenorientierte Sonderanfertigung, die aus den Testergebnissen hervorgegangen ist. Bild: ZCC-ZT Europe

    Von der Geometrie her hat die Wendeschneidplatte eine Standardform, die Ausführung ist aber eine kundenorientierte Sonderanfertigung, die aus den Testergebnissen hervorgegangen ist. Bild: ZCC-ZT Europe

  • Das Bearbeitungsspektrum von R & W im Bereich der Zerspanung umfasst Fräsen (bis zum Fünf-Achs-Fräsen), Drehen, Schleifen sowie Fünf-Achs-Drahterodieren und Senkerodieren. Das Hauptstandbein ist dabei das CNC-Fräsen. Bild: maschine+werkzeug

    Das Bearbeitungsspektrum von R & W im Bereich der Zerspanung umfasst Fräsen (bis zum Fünf-Achs-Fräsen), Drehen, Schleifen sowie Fünf-Achs-Drahterodieren und Senkerodieren. Das Hauptstandbein ist dabei das CNC-Fräsen. Bild: maschine+werkzeug

  • Erfolgreiche Zusammenarbeit (v. l. n. r.): Jörg Lörken (Geschäftsführer von Lörken), Markus Byhahn (Geschäftsführer von R & W), Stefan Franzen (technischer Außendienstmitarbeiter bei ZCC-CT), Anna-Lena Kirchenbauer (Marketing, Messe & Pressearbeit bei ZCC-CT), Oliver Backhaus (Geschäftsführer von R & W), Michael Gotto (zuständig für Verkauf und Beratung bei Lörken). Bild: maschine+werkzeug

    Erfolgreiche Zusammenarbeit (v. l. n. r.): Jörg Lörken (Geschäftsführer von Lörken), Markus Byhahn (Geschäftsführer von R & W), Stefan Franzen (technischer Außendienstmitarbeiter bei ZCC-CT), Anna-Lena Kirchenbauer (Marketing, Messe & Pressearbeit bei ZCC-CT), Oliver Backhaus (Geschäftsführer von R & W), Michael Gotto (zuständig für Verkauf und Beratung bei Lörken). Bild: maschine+werkzeug

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

R&W Maschinenbau GmbH

Zeppelinstraße 24
DE 53424 Remagen
Tel.: +49 - 2642 - 905199 0
Fax: +49 - 2642 - 905199 50

ZCC Cutting Tools Europe GmbH

Wanheimer Straße 57
DE 40472 Düsseldorf
Tel.: 0211-989240-0
Fax: 0211-989240-111

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Mit dem integrierten CNC Simulator kollisionsfrei und sicher fertigen:

In Tebis lässt sich die reale Fertigungssituation mit allen kinematischen und geometrischen Eigenschaften noch vor dem Postprocessing vollständig simulieren und prüfen.

Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Aktuelle Videos

AMB 2018: Einweihung der Jacques Lanners Halle


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics