nach oben
maschine+werkzeug 09/2010

Das Projekt zum Abheben

Titelstory - Luft- und Raumfahrt

Aerospace – Bei dem belgischen Luftfahrtzulieferer Asco werden Führungsschienen für den Vorflügel des Airbus A350 gefertigt. Für die Bearbeitung dieser Bauteile entschied sich das Unternehmen für die passenden Werkzeuge von Sandvik Coromant.

Effektives Teamwork

Nach der Prüfung der Vorschläge von Sandvik Coromant verlegte Asco die Tests in seine Zentrale nach Zaventem, Belgien, um die Lösungen auf die Anforderungen seines mehrachsigen Mandelli-Fräsbearbeitungszentrums anzupassen. Ein gemeinsames Team aus Sandvik-Coromant- und Asco-Mitarbeitern, darunter Maschinenbediener und Programmierer, optimierten Spindeldrehzahlen und Vorschubgeschwindigkeiten. Das Projekt wurde noch vor dem Start der Produktion im Oktober abgeschlossen. Im Einklang mit dem Roll-out-Programm des A350 werden die Stückzahlen im kommenden Jahr auf die Sollmenge hochgefahren.

»Die Zusammenarbeit mit unseren Technologiezulieferern ist ein besonders effektiver Weg, um uns echte Wettbewerbsvorteile zu sichern«, sagt ein Sprecher von Asco. »Wir kooperieren bevorzugt mit Partnern wie Sandvik Coromant, die uns qualitativ hochwertige, kosteneffiziente Lösungen vorschlagen. Im vorliegenden Fall stimmte die nach Erprobungen und Anpassungen gefundene Lösung fast genau mit dem ursprünglichen Konzept überein – angesichts der Komplexität des Projekts und der vielen Variablen ist das beeindruckend. Es war eine wichtige Entscheidung mit enormen wirtschaftlichen Konsequenzen, deshalb musste alles stimmen.« Das A350-Projekt läuft voraussichtlich bis 2019 und es sei klar gewesen, dass Bearbeitungsprozesse und -kosten von Beginn an optimal abgestimmt sein müssen, so der Sprecher von Asco.

Die Innovation bei der Herstellung der Führungsschienen für den Airbus A350 hat das Potenzial, ebenso branchenweite Anerkennung zu finden, wie bereits ähnliche Projekte zuvor. Ascos technische Kompetenz wurde erst kürzlich von Airbus mit dem ›Bronze Award‹ für seinen Beitrag zum Außenflügel des A380 gewürdigt. Auch Boeing zeichnete Ascos Entwicklerteam mit einem Preis für ›Exceptional Engineering Achievement‹ für das Führungsschienen-Design beim 787 Dreamliner aus.

  • Bild 2: Das Projekt zum Abheben

    Bild 2: Das Projekt zum Abheben

  • Die axialen Schnittkräfte sind stets kritisch bei einem Walzenstirnfräser. Der Coromill 690 bietet den erforderlichen Widerstand.

    Die axialen Schnittkräfte sind stets kritisch bei einem Walzenstirnfräser. Der Coromill 690 bietet den erforderlichen Widerstand.

  • Der Corodrill 880 verfügt über optimierte Spankanäle für beschleunigte Spanabfuhr.

    Der Corodrill 880 verfügt über optimierte Spankanäle für beschleunigte Spanabfuhr.

  • Der Hochleistungsplanfräser Coromill 345 für höchste Präzision und Zuverlässigkeit.

    Der Hochleistungsplanfräser Coromill 345 für höchste Präzision und Zuverlässigkeit.

  • Mit dem neuen Coromill-345-Planfräser und der M-PL-Geometrie lässt sich die Standzeit steigern.

    Mit dem neuen Coromill-345-Planfräser und der M-PL-Geometrie lässt sich die Standzeit steigern.

  • Der Walzenstirnfräser Coromill 690 ist speziell für hoch produktives 2D-Profilfräsen in Titanbauteile entwickelt worden.

    Der Walzenstirnfräser Coromill 690 ist speziell für hoch produktives 2D-Profilfräsen in Titanbauteile entwickelt worden.

  • Die Präzisionsbohrungen in den Führungsschienen werden mit dem Corodrill 880 eingebracht.

    Die Präzisionsbohrungen in den Führungsschienen werden mit dem Corodrill 880 eingebracht.

1 | 0

Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Sandvik Tooling Deutschland GmbH Geschäftsbereich Coromant

Heerdter Landstraße 243
DE 40549 Düsseldorf
Tel.: 0211-5027-0
Fax: 0211-5027-500

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics