nach oben
maschine+werkzeug 04/2011

Das komplette Programm

Extra

Werkzeuge - Die Automobilindustrie ist eine wichtige Branche für Walter, denn einerseits kommt dort die gesamte Technologiepalette zum Einsatz, andererseits finden moderne Servicekonzepte dort besonders schnell Eingang.

Weltneuheit fürs Tieflochbohren

Für das Tieflochbohren auf Bearbeitungszentren empfiehlt Walter schon seit Längerem die Vollhartmetallbohrer der Reihe Alpha4 XD der Kompetenzmarke Walter Titex. Walter hat diese Technologie inzwischen für Bohrungen bis 70xD Tiefe weiterentwickelt und damit nach eigenen Angaben eine Weltneuheit auf den Markt gebracht.

Gegenüber HSS-Bohrern bieten XD-Bohrer eine wesentlich kürzere Taktzeit, da sich das Lüften erübrigt. Im Bereich Automotive kommt diese Technologie beispielsweise bei Schmierbohrungen zur Anwendung. Bohrungen großer Tiefe finden sich bei Nutzfahrzeug- oder Schiffsmotoren.

Etwa 60 Prozent der Werkzeuge im Bereich Automotive sind Sonderwerkzeuge. Die Einzelkomponente mit dem höchsten Sonderanteil ist die Kurbelwelle. Die besondere Formgebung dieser Bauteile erfordert besondere Werkzeuge: Außen- und Innenfräser sowie Dreh-Dreh-Räumwerkzeuge für die Lager- und Wangenbearbeitung. Die Werkstoffe sind anspruchsvoll, es handelt sich entweder um hochfeste Stähle oder um Kugelgraphitguss. Die für Kurbelwellen verwendeten Außenfräser verfügen über 400 Wendeplatten und mehr.

  • Die Herstellung eines Motorblocks erfordert eine Fülle von Bearbeitungen: Fräsen, Bohren, Feinbohren, Gewinden usw. Als Komplettanbieter liefert Walter alle benötigten Werkzeuge.

    Die Herstellung eines Motorblocks erfordert eine Fülle von Bearbeitungen: Fräsen, Bohren, Feinbohren, Gewinden usw. Als Komplettanbieter liefert Walter alle benötigten Werkzeuge.

  • Der neue PKD-Planfräser F4050 der Techno-logiemarke Modco wurde für das Hochgeschwindigkeitsfräsen entwickelt.

    Der neue PKD-Planfräser F4050 der Techno-logiemarke Modco wurde für das Hochgeschwindigkeitsfräsen entwickelt.

  • Sonderfräser für die Kurbelwellenbearbeitung. Die Werkzeuge verfügen teilweise über mehrere Hundert Wendeplatten.

    Sonderfräser für die Kurbelwellenbearbeitung. Die Werkzeuge verfügen teilweise über mehrere Hundert Wendeplatten.

  • Die VHM-Gewindebohrer Prototex HSC (Durchgangsgewinde) und Paradur HSC (Grundlochgewinde) von Walter Prototyp eignen sich für hochfeste Stähle. Eine typische Anwendung ist die Herstellung von Gewinden an Pleueln oder Kurbelwellen.

    Die VHM-Gewindebohrer Prototex HSC (Durchgangsgewinde) und Paradur HSC (Grundlochgewinde) von Walter Prototyp eignen sich für hochfeste Stähle. Eine typische Anwendung ist die Herstellung von Gewinden an Pleueln oder Kurbelwellen.

  • »Unsere Produkte kommen komplett aus der eigenen Entwicklung und Fertigung.« Ulrich Kasperzack, Director Branch Management Automotive and Engines bei Walter in Tübingen

    »Unsere Produkte kommen komplett aus der eigenen Entwicklung und Fertigung.« Ulrich Kasperzack, Director Branch Management Automotive and Engines bei Walter in Tübingen

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Walter Deutschland GmbH

Eschborner Landstr. 112
DE 60489 Frankfurt
Tel.: 069-78902-0
Fax: -230

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Bruker Alicon: Koordinatenmesstechnik in Kombination mit kollaborativen Robotern


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics