nach oben
maschine+werkzeug 03/2015

CFK präzise und sicher zerspanen

Technik - Werkzeuge

Beschichtungen - Mit der Diamant-Multilayer-Schicht ›CC-Dia-Aero-Speed‹ hat Cemecon eine Beschichtung entwickelt, die speziell für das Bohren von CFK geeignet ist und für hohe Präzision und Prozesssicherheit sorgt.

Verschleißfest und wärmeleitfähig

In vielen Fällen verursachen die harten Kohlenstofffasern bei der Zerspanung von CFK einen hohen Verschleiß. Mit einer Härte von etwa 10000 HV0,05, die fast identisch mit der von Naturdiamant ist, widersteht CC-Dia-Aero-Speed den hochfesten und stark abrasiven Fasern und sorgt so für lange Standzeiten bei den Bohrwerkzeugen.

Die Bindematerialien der Verbundstoffe reagieren meist empfindlich auf hohe Temperaturen. Wird die Reibungswärme während der Bearbeitung zu hoch, kann die thermische Beanspruchung zur Auflösung einzelner Schichten oder zu Delaminierung an der Bohrung führen. CC-Dia-Aero-Speed sorgt dank seiner Glätte nicht nur für einen guten Spanfluss, sondern leitet auch die Wärme rasch aus der Kontaktzone heraus. Dies hilft beim prozesssicheren Zerspanen in Trockenbearbeitung und unter Minimalmengenschmierung.

Wie alle anderen Schichtwerkstoffe der CC-Dia-Reihe ist CC-Dia-Aero-Speed ein Multilayer. Manfred Weigand erklärt: »Mit unserem patentierten CVD-Diamantbeschichtungsverfahren scheiden wir kristalline und feinstkristalline Schichten abwechselnd übereinander ab und kombinieren damit die Vorteile beider Strukturen, nämlich hohe Adhäsion und Oberflächenglätte.«

Ein weiterer Vorteil der Multilayer sind ihre rissstoppenden Eigenschaften: Wenn während der Zerspanung ein Riss in der obersten Schicht entstehen sollte, wird er von der darunterliegenden Schicht abgefangen und kann sich somit gar nicht erst bis zum Substrat ausbreiten. Das führt bei Zerspanwerkzeugen, die mit einer Multilayer-Diamantbeschichtung veredelt sind, zu einer hohen Prozesssicherheit.

www.cemecon.de


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

CemeCon AG

Adenauerstr. 20 a
DE 52146 Würselen
Tel.: 02405-4470-110
Fax: -199

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

VDMA: Maschinenbau verzeichnet Orderminus von 9 Prozent im ersten Halbjahr


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics