nach oben
maschine+werkzeug 03/2013

Breites Angebot

Werkzeuganwender wünschen sich hochwertige Produkte, die Arbeitsabläufe optimieren und Kosten senken. Mit seinem Angebot an CBN- und PKD-Wendeplatten bietet Kempf genau das. Die hochwertigen Wendeplatten bearbeiten schnell und prozesssicher Stahl, Aluminium und Kupfer – mit hohen Standzeiten.

Wer in der zerspanenden Fertigung die Nase vorne behalten will, sollte bei der Qualität der Werkzeuge keine Kompromisse eingehen. Kempf steht seit 50 Jahren für hochwertige Werkzeuge – ob Standard oder auf die Anwendung abgestimmte Sonderlösungen. Nun bietet der Experte aus Reichenbach an der Fils dem Anwender eine Auswahl an leistungsstarken CBN- und PKD-Wendeplatten zu günstigen Konditionen an. Da höchste Präzision und maximale Wiederholgenauigkeit selbstverständlich sind, kommen die präzisionsgeschliffenen CBN-Wendeplatten von Kempf aus einer hochmodernen automatisierten Fertigung.

CBN für die Hartbearbeitung und HSC-Zerspanung

Mit 14 verschiedenen, mehrfach eckenbestückten oder massiven CBN-Wendeplattentypen liefert Kempf ab Werkslager für viele Anwendungen das Passende. Abhängig vom Typ sind die Wendeplatten mit verschiedenen Eckradien sowie in zwei CBN-Qualitäten erhältlich: CBN1 bietet eine hohe Schlagfestigkeit und ist hervorragend für die Hartbearbeitung geeignet. CBN2 hat einen besonders hohen CBN-Gehalt und kommt vor allem bei der HSC-Zerspanung zum Einsatz.

Mit der Auswahlmöglichkeit unter vier verschiedenen Schneidkanten deckt das Angebot ein breites Einsatzspektrum ab. Typ F mit scharfkantiger Schneidkante wird hauptsächlich in der Zerspanung von Werkstoffen, die zu Sprödbruch oder Kaltverfestigung neigen, verwendet. Bei der gefasten Schneidkante Typ T können Fasenwinkel und -größe bei Bedarf auf die Anwendung abgestimmt werden. Die gefaste und gebürstete Schneidkante Typ S bringt höchste Schneidkantenstabilität mit. Bei optimierten Bearbeitungsprozessen liefert sie oftmals bessere Ergebnisse als eine ungebürstete Variante. Typ E mit gebürsteter Schneidkante ist hervorragend für glatte, nicht unterbrochene Schnitte in der Schlichtbearbeitung von gehärteten Stählen geeignet.

  • Die PKD-Wendeplatten von Kempf sind mit gelaserter Spanleitstufe oder mit positiver sowie neutraler PKD-Anstellung erhältlich.

    Die PKD-Wendeplatten von Kempf sind mit gelaserter Spanleitstufe oder mit positiver sowie neutraler PKD-Anstellung erhältlich.

  • Mit der Auswahl an CBN-Wendeplatten bietet Kempf dem Anwender leistungsstarke Werkzeuge in bester Qualität.

    Mit der Auswahl an CBN-Wendeplatten bietet Kempf dem Anwender leistungsstarke Werkzeuge in bester Qualität.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Kempf GmbH

Leintelstraße 8
DE 73262 Reichenbach
Tel.: 07153-9549-0
Fax: -49

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics