nach oben
23.09.2015

Beyond Drive von Kennametal

Beyond Drive von Kennametal ist in zahlreichen Sorten und Geometrien erhältlich. Alle Wendeschneidplatten der Beyond Drive Serie haben eine bronzefarbene TiOCN-Deckschicht, die die Verschleißfestigkeit erhöht und eine Verschleißerkennung ermöglicht.

Wendeschneidplatten der Beyond Drive Serie weisen deutlich längere Standzeiten sowie höhere Zerspanungsraten auf. Je nach Anwendung können mit Beyond Drive bis zu 30 Prozent mehr Teile pro Schneidkante gefertigt. Damit werden sie zum Werkzeug der ersten Wahl für die Drehbearbeitung. Durch die neue Deckschicht aus Titanoxy-Carbonitrid (TiOCN) wird die Verschleiß- und Abriebfestigkeit erhöht. Außerdem gestattet die bronzefarbene Oberfläche eine Verschleißerkennung. Oft ist die Verschleißerkennung so unzureichend, dass Wendeschneidplatten sicherheitshalber schon vorzeitig ersetzt wurden.

Eine Einführung in Beyond Drive gibt Kennametal in diesem Flyer.

Einen Überblick über das gesamte Programm gibt dieses Poster.

Beyond Drive mit der MR-Geometrie ist Thema dieses Videos.

Einen Vergleich der Verschleißerkennung mit schwarzen Wendeschneidplatten und Beyond Drive zeigt dieses Video.

Den Produktkatalog zum Download finden Sie hier.

Weiterführende Information
Unternehmensinformation

Kennametal Shared Services GmbH

Wehlauer Straße 73
DE 90766 Fürth
Tel.: 0911-9735-0
Fax: -388

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics