nach oben
maschine+werkzeug 03/2014

Beste Freunde des Zerspaners

Technik - Werkzeuge

Diamant - Element Six ist ein führender Hersteller von synthetischen Diamanten für die Zerspanung und andere Anwendungen. In der Nähe von Oxford betreibt das Unternehmen ein Forschungszentrum, um in Kooperation mit seinen Kunden neue Diamantschneidstoffe und Einsatzmöglichkeiten zu entwickeln.

Diamonds are a girls best friend – und auch für Zerspaner sehr nützlich. Denn ein Industriediamant hat einzigartige Eigenschaften, die ihn für viele Fräs-, Bohr-, Schleif- und Polierarbeiten zur ersten Wahl machen. Gerade im Leichtbau boomen Werkzeuge mit Diamantschneiden. Ein Experte auf dem Gebiet der Industriediamanten mit über 50 Jahren Erfahrung ist Element Six, ein Tochterunternehmen des weltweit größten Diamantproduzenten De Beers.

Im Gegensatz zum Mutterkonzern konzentriert sich Element Six ausschließlich auf die Produktion von synthetischen Diamanten für den Industriebereich und hat mit der glitzernden Schmuckwelt nichts am Hut. Der selbst ernannte Technologieführer für synthetische Diamanten hat seinen Hauptsitz in Luxemburg und verkauft seine Produkte weltweit. Rund um den Globus arbeiten rund 2500 Mitarbeiter bei dem Diamant-Hersteller, der jährlich einen Umsatz von einer halben Milliarde Dollar erwirtschaftet.

  • Mit der Hochdruck-Hochtemperatursynthese (›HPHT‹) lassen sich synthetische Diamanten aus Graphit herstellen.

    Mit der Hochdruck-Hochtemperatursynthese (›HPHT‹) lassen sich synthetische Diamanten aus Graphit herstellen.

  • In den Pressen entstehen Drücke bis sechs Gigapascal und Temperaturen von bis zu 2000 Grad Celsius.

    In den Pressen entstehen Drücke bis sechs Gigapascal und Temperaturen von bis zu 2000 Grad Celsius.

  • Mit den Werkzeugherstellern zusammen entwickelt Element Six neue Schneidstoffe.

    Mit den Werkzeugherstellern zusammen entwickelt Element Six neue Schneidstoffe.

  • Hartmetallfräser mit PKD-Schneiden.

    Hartmetallfräser mit PKD-Schneiden.

  • »Neue, schwer zerspanbare Werkstoffe könnten einen Schub für Diamantschneidstoffe liefern.« Dimitrios Livadas, General Manager EMAI & Managing Director bei Element Six GmbH in Frankfurt am Main

    »Neue, schwer zerspanbare Werkstoffe könnten einen Schub für Diamantschneidstoffe liefern.« Dimitrios Livadas, General Manager EMAI & Managing Director bei Element Six GmbH in Frankfurt am Main

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Weiterführende Information
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Metav: Deutsche Unternehmen positionieren sich im 3D-Druck


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen