nach oben
25.09.2014

Beschichtungslinie für Wendeschneidplatten

Der portugiesische Wendeschneidplatten-Hersteller Palpit kann dank einer eigenen CC800/9-Beschichtungslinie von Cemecon den Anforderungen nach geringeren Kosten, der Zerspanbarkeit neuer Materialien und besten Oberflächengüten entsprechen.

Seit 1952 produziert Palbit S.A. Wendeschneidplatten für Fräser, Bohrer, Dreh- und auch Spezialwerkzeuge. Das portugiesische Unternehmen entwickelt dabei immer neue leistungsstarke Lösungen für anspruchsvolle Zerspanaufgaben, wie sie beispielsweise in der Luftfahrt- oder Automobilindustrie gefordert sind. Die eigene Beschichtungsanlage CC800/9 XL von CemeCon eröffnet Palbit-Werkzeugen dabei enorme Performance-Potenziale.

„In den vergangenen Jahren hat bei der Flugzeugproduktion die Aluminium-Zerspanung mit höheren Materialabtragsraten die Kostenentwicklung gebremst. Dank den heute möglichen höheren Geschwindigkeiten und Vorschüben ist es meist wirtschaftlicher, komplexe Strukturen aus dem Vollen zu fräsen als sie aus mehreren Komponenten zusammenzusetzen“, erläutert Daniel Figueiredo, Leiter der Abteilung Research & Development bei Palbit.

Für die wirtschaftliche und präzise Zerspanung von Aluminiumlegierungen sind besondere Werkzeug-Geometrien nötig, um Aufbauschneiden und Anhaftungen zu vermeiden. Einen bedeutenden Beitrag zur erfolgreichen Aluminiumbearbeitung leisten die neuen Wendeschneidplatten Alu-Pro 76090/77090 und die neue Linie LN für Drehvorgänge von Palbit. „Beschichtungen auf der Basis des Cemecon-Schichtwerkstoffs CC Alu-Speed bringen uns auf diesem Sektor den entscheidenden Schritt voran – und dem Zerspaner beste Bearbeitungsergebnisse“, so Daniel Figueiredo.

Die verbesserte Leistungsfähigkeit der neuen Wendeschneidplatten von Palbit zur Bearbeitung dieser Werkstoffe basiert auf der exakten Auswertung der Zerspanprozesse: Wärmeentwicklung und -abfuhr, Einwirken der mechanischen Kräfte während des Zerspanvorgangs, Spanformen und -abtransport, chemische Reaktion mit den Materialien sowie Werkzeugverschleiß und -versagen. „Um das volle Potenzial der Wendeschneidplatten zu erschließen, haben wir wieder sehr eng mit Cemecon zusammengearbeitet. So können wir nun von der Performance der neuen Generationen nanostrukturierter Beschichtungen wie Hyperlox Plus und HPN1 Plus anbieten“, so Daniel Figueiredo.

  • Beate Hüttermann, Executive Director Sales bei Cemecon. Foto: Cemecon AG

    Beate Hüttermann, Executive Director Sales bei Cemecon. Foto: Cemecon AG

  • Um die Wendeschneidplatten für die Zerspanung von harten Materialien wie Superlegierungen und Titan zu optimieren, arbeitete Palbit eng mit den Experten von Cemecon zusammen. Foto: Palbit S.A.

    Um die Wendeschneidplatten für die Zerspanung von harten Materialien wie Superlegierungen und Titan zu optimieren, arbeitete Palbit eng mit den Experten von Cemecon zusammen. Foto: Palbit S.A.

  • Mit Beschichtungen auf der Basis von CC Alu-Speed optimiert Palbit seine Wendeschneidplatten für den Einsatz in Aluminium. Fotos: Palbit S.A.

    Mit Beschichtungen auf der Basis von CC Alu-Speed optimiert Palbit seine Wendeschneidplatten für den Einsatz in Aluminium. Fotos: Palbit S.A.

  • Mit Beschichtungen auf der Basis von CC Alu-Speed optimiert Palbit seine Wendeschneidplatten für den Einsatz in Aluminium. Fotos: Palbit S.A.

    Mit Beschichtungen auf der Basis von CC Alu-Speed optimiert Palbit seine Wendeschneidplatten für den Einsatz in Aluminium. Fotos: Palbit S.A.

  • Die eigene Beschichtungsanlage CC800/9 XL von CemeCon eröffnet Palbit enorme Performancepotenziale in den unterschiedlichsten Anwendungen. Foto: Cemecon AG

    Die eigene Beschichtungsanlage CC800/9 XL von CemeCon eröffnet Palbit enorme Performancepotenziale in den unterschiedlichsten Anwendungen. Foto: Cemecon AG

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

CemeCon AG

Adenauerstr. 20 a
DE 52146 Würselen
Tel.: 02405-4470-110
Fax: -199

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics