nach oben
maschine+werkzeug 01/2019

Bauteile perfekt dokumentiert

Werkzeuge

Markieren – Durch Beschriftung und Markierung von Bauteilen mit Werkzeugen von Böni lassen sich die Produktionsdaten zurückverfolgen – dabei entstehen keine Zusatzkosten.

Schonend rändeln

Ein optimales Zusammenspiel von Maschine und Werkzeug erfordert deshalb Rändelwerkzeuge, die die Maschinen schonend und effizient nutzen.
Die Nachteile der weitverbreiteten seitlichen Rändelverfahren liegen vor allem in den großen seitlichen und lang anhaltenden Arbeitsdrücken, die Maschinen- und Kugelumlaufspindeln belasten und auf Dauer hohe Reparaturkosten verursachen. Durch den seitlichen Druck des Werkzeuges kann sich das Werkstück auch wegbiegen, was zu einem minderwertigen, ungleichmäßigen Rändel führen kann. Und durch das Wegfedern des Werkstückes beim seitlichen Drücken wird das Rändel nicht exakt zylindrisch. »Die auch damals bereits weitverbreiteten, seitlich arbeitenden Rändelwerkzeuge entsprachen nicht den Qualitätsanforderungen unserer Firma. Und auch die Rändelergebnisse konnten aus unserer Sicht ebenfalls nicht überzeugen«, erklärt Mario Böni. »Wir haben deshalb das Prinzip der tangentialen Arbeitsweise der Rändelwerkzeuge selbst entwickelt und zur Marktreife geführt.«
Bei diesen selbst entwickelten Werkzeugen mit tangentialer Arbeitsweise, sind die Rändelräder auf Werkstückmitte, 180 Grad gegenüberliegend angeordnet. Somit entfällt der seitliche Arbeitsdruck fast gänzlich und die Maschinen werden nicht belastet. Dünne und auch lange Teile lassen sich auf diese Weise zuverlässig in höchster Qualität rändeln. Durch die Wahl der geeigneten Rändelräder kann ein Rändel geformt (kaltgewalzt) oder auch geschnitten (gefräst) werden.

www.boeni-ag.com


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Böni AG Präzisionswerkzeuge

Rütihaldenweg 2
CH 8714 Feldbach
Tel.: +41 - 55 - 24412 28
Fax: +41 - 55 - 26412 75

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

VisCheck: Cobots als Maschinenbediener


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics