nach oben
maschine+werkzeug 01-02/2009

Autark vom Pulver an

Paul Horn GmbH hat die Weichen auf Wachstum gestellt

Kaum hat die Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH ihre Produktionsfläche nahezu verdoppelt, blickt Firmenchef Lothar Horn bereits auf das nächste freie Grundstück. Nach der Werkzeugfertigung könnte hier auch für Horns eigene Hartmetallherstellung mehr Platz geschaffen werden.

Hohe Qualität durch eigenes Hartmetall

Für Lothar Horn stellt die eigene Produktion von Hartmetallen einen wichtiger Qualitätsgaranten für die Werkzeuge aus seinem Haus dar. Seit 1992 schon werden in der Horn Hartstoffe GmbH Rohlinge für die Präzisionswerkzeuge gefertigt. Die hundertprozentige Tochtergesellschaft der Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH beschäftigt 42 Mitarbeiter und produziert ausschließlich für den eigenen Bedarf. Am Anfang der Hartmetallherstellung steht die Aufbereitung der pulverförmigen Hartmetall-Legierungen zu pressfähigen Gemischen. Das Ausgangsmaterial mit Korngrößen von 0,6 bis 3,5 μm wird in Losen mit einem Chargengewicht von rund 1200 kg angeliefert. Diese Menge gewährleistet eine hohe Gleichmäßigkeit in der Pulverzusammensetzung – eine unabdingbare Voraussetzung für hochwertige Hartmetalle. Beim Wiegen und Abstimmen der für die spätere Formgebung wichtigen Presshilfsmittel und Zusätze ist Präzision gefragt, da kleinste Abweichungen das Endprodukt gravierend verändern können.

Das Gemisch wird in Kolbenstrangpressen zu Strängen gepresst, deren Formen den späteren Werkzeugen entsprechen. Auf diesem Weg entsteht die Werkzeugreihe Supermini. Die Grünteile sind aber noch sehr porös und brüchig und mechanisch nicht zu bearbeiten. Deshalb werden die Presshilfsmittel in Vorsinteröfen aus den Hartmetallgrünteilen ›ausgeschwitzt‹, sodass anschließend eine Bearbeitung auf CNC-Maschinen möglich ist. Dabei bringen die Spezialisten von Horn die Hartmetall-Halbzeuge mit Diamant- oder mit PKD-Werkzeugen in die benötigte Form. Je präziser dies geschieht, umso geringer ist der Aufwand beim Fertigschleifen und beim Beschichten.

  • Aus der Vogelperspektive ist der Neubau an seinen Solarzellen auf dem Dach leicht zu erkennen.

    Aus der Vogelperspektive ist der Neubau an seinen Solarzellen auf dem Dach leicht zu erkennen.

  • Die 3-Schneider-Fertigung ist eine der Abteilungen, die jetzt im Neubau einen neuen Platz fanden.

    Die 3-Schneider-Fertigung ist eine der Abteilungen, die jetzt im Neubau einen neuen Platz fanden.

  • In der modernen Werkshalle konnten die Maschinen materialflussgerecht nach Produktgruppen aufgestellt werden.

    In der modernen Werkshalle konnten die Maschinen materialflussgerecht nach Produktgruppen aufgestellt werden.

  • Im Vorsinterofen werden pro Beschickung bis zu 30 000 Hartmetall-Rohlinge vorgesintert.

    Im Vorsinterofen werden pro Beschickung bis zu 30 000 Hartmetall-Rohlinge vorgesintert.

  • Nach dem Spritzgießen entnimmt ein Greifer den Rohling und legt ihn ab.

    Nach dem Spritzgießen entnimmt ein Greifer den Rohling und legt ihn ab.

  • »Unsere Werkzeugherstellung führt nur dann zu besten Ergebnissen, wenn wir auf die gesamte Prozesskette einwirken können.« Lothar Horn, Geschäftsführer der Paul Horn GmbH

    »Unsere Werkzeugherstellung führt nur dann zu besten Ergebnissen, wenn wir auf die gesamte Prozesskette einwirken können.« Lothar Horn, Geschäftsführer der Paul Horn GmbH

  • Automatisch arbeitende Messmaschinen prüfen jede Hartmetall-Platte auf Maßgenauigkeit.

    Automatisch arbeitende Messmaschinen prüfen jede Hartmetall-Platte auf Maßgenauigkeit.

  • »Spritzgießen ist die Königsklasse.« Walter Wiedenhöfer, Produktionsleiter

    »Spritzgießen ist die Königsklasse.« Walter Wiedenhöfer, Produktionsleiter

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Paul Horn GmbH Hartmetall Werkzeugfabrik

Unter dem Holz 33-35
DE 72072 Tübingen
Tel.: 07071-7004-0
Fax: -72893

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

VisCheck: Cobots als Maschinenbediener


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics