nach oben
18.08.2014

Aufrauen von Zylinderlaufflächen

Gühring ermöglicht es Automobilherstellern und Zulieferern, ihre Motoren leichter und effizienter zu konstruieren. Konventionelle Gussbuchsen werden durch beschichtete Zylinderlaufflächen ersetzt. Für eine optimale Schichthaftung sorgt dabei das Aufrauwerkzeug von Gühring.

Die Strategie „Beschichtung statt Buchse“ bringt eine deutliche Gewichts- und Energieeinsparung beim Motorblock mit sich. Die Beschichtung ist verschleißfester, senkt die Reibung, resultierend läuft der Motor sparsamer und emissionsärmer. Dieses Verfahren ist zudem kostengünstiger als konventionelle Gussbuchsen in Motoren. „Um die Kosten zusätzlich weiter zu senken, fordern die Automobilhersteller eine möglichst dünne thermische Schicht bei hervorragender Schichthaftung. Die Vorbearbeitung mit unserem Aufrauwerkzeug wird diesem Anliegen gerecht“, sagt Goekmen Sanuk, Produktmanager für PKD/-CBN-Werkzeuge bei Gühring.

Gühring entwickelte ein PKD-Werkzeug, um die Zylinderlaufflächen vor der Beschichtung mit einem patentierten Schwalbenschwanzprofil aufzurauen. Bis zu 5.000 Bohrungen macht die Gühring-Platte beim Kunden in Serie und garantiert eine optimale Oberflächenrauigkeit für das anschließende thermische Beschichten.

Für die innovative Technologie der thermisch gespritzten Zylinderlaufflächen im Motorbau ist eine Vorbearbeitung der Zylinderlaufflächen notwendig. Die Zylinderlaufflächen werden mit dem Gühring-Werkzeug aufgeraut, um eine optimale Schichthaftung zu gewährleisten.

Die Schichthaftung ist abhängig von der geforderten Zugfestigkeit. Die Mindestzugfestigkeit der thermischen Schicht beträgt 40 MPa. Um diese Mindestzugfestigkeit zu erreichen, werden Profiltiefen zwischen 0,06mm und 0,12mm verwendet. Jede Aufrauplatte von Gühring wird unter Berücksichtigung des Verfahrens, der Profiltiefe und den Vorschüben konstruiert.

  • Enorme Standzeit: Bis zu 5.000 Bohrungen schafft eine Aufrauplatte von Gühring.

    Enorme Standzeit: Bis zu 5.000 Bohrungen schafft eine Aufrauplatte von Gühring.

  • Optimale Oberflächenrauigkeit: Das patentierte Schwalbenschwanzprofil von Gühring.

    Optimale Oberflächenrauigkeit: Das patentierte Schwalbenschwanzprofil von Gühring.

  • Mehr Leistung bei weniger Gewicht: Downsizing mit dem Aufrauwerkzeug von Gühring

    Mehr Leistung bei weniger Gewicht: Downsizing mit dem Aufrauwerkzeug von Gühring

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

GÜHRING KG

Herderstraße 50-54
DE 72458 Albstadt
Tel.: 07431-17-0
Fax: -279

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics