nach oben
maschine+werkzeug 09/2017

Auf den Punkt genau platziert

Extra Präzisionswerkzeuge

Bohren - Im neuen modularen Bohrsystem Kentip-FS kombiniert Kennametal die besten Eigenschaften seiner bewährten Bohrkonzepte: hohe Verschleißfestigkeit, Flexibilität, einfache Handhabung und geringe Schnittkräfte.

Gute Ideen lassen sich manchmal noch weiter verbessern. In diesem Sinne kombinierten die Kennametal-Ingenieure das Konzept der modularen KSEM-Bohrer mit dem des kleineren Kentip und schufen Kentip-FS. Dabei handelt es sich um einen modularen Bohrer mit einem Durchmesser von sechs bis 26 Millimeter und einer Bohrtiefe von 1,5 bis 12xD. Er lässt sich einfach einsetzen, garantiert eine gute Bohrungsqualität und ist so stabil, dass er bei eine Alternative zu Vollhartmetallbohrern darstellt.

FS bedeutet ›Full-Solid‹

»Das Namenskürzel hat der Bohrer seiner Spitze zu verdanken«, erläutert Alexander Schmitt, Senior Global Product Manager für modulare Bohrer bei Kennametal. »Full-Solid« bedeutet, dass der Hartmetall-Schneideinsatz komplett den Stahlgrundkörper abdeckt. Dadurch wird Verschleiß am Grundkörper durch Auswaschungen verhindert. »Die Kentip-FS-Bohrer sehen nicht nur aus wie Vollhartmetallbohrer, sondern können auch nahezu genauso eingesetzt werden. Dieses Werkzeug vereint die hervorragenden Eigenschaften von Vollhartmetall und die Kosteneffizienz von Wendeplattenbohrwerkzeugen«, betont Alexander Schmitt. Zwar unterscheidet sich der Kentip-FS auf den ersten Blick nur wenig von sonstigen modularen Bohrern. Doch bietet die Konstruktion einige wichtige Funktionen, die der Wettbewerb nicht bietet.

  • Vier Kühlmittelkanäle (2) erhöhen den Kühlmitteldurchsatz (1); das verlängert die Lebensdauer des Werkzeugs und verbessert die Bohrqualität. Bild: Kennametal

    Vier Kühlmittelkanäle (2) erhöhen den Kühlmitteldurchsatz (1); das verlängert die Lebensdauer des Werkzeugs und verbessert die Bohrqualität. Bild: Kennametal

  • Bild: Kennametal

    Bild: Kennametal

  • Die patentierte konische Klemmung verleiht maximale Steifigkeit und Genauigkeit. Ein Rückhaltesystem verhindert den Auszug des Schneideinsatzes. Bild: Kennametal

    Die patentierte konische Klemmung verleiht maximale Steifigkeit und Genauigkeit. Ein Rückhaltesystem verhindert den Auszug des Schneideinsatzes. Bild: Kennametal

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Kennametal Deutschland GmbH

Max-Planck-Straße 13
DE 61381 Friedrichsdorf
Tel.: 06172-737-0
Fax: -7034

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics