nach oben
maschine+werkzeug 10/2011

Auf dem Ölfilm zur Passung

Technik

Hartdrehen - Wennes auf einbaufertige Lagersitze perHartdrehen ankommt, setzt Getriebehersteller Hansen Transmissions International auf Drehmaschinen des Herstellers A. Monforts Werkzeugmaschinen.

Hohe Fertigungskompetenz

»In Hochzeiten produzieren wir in drei Schichten, 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche«, erklärt Webers Kollege Marc Hellinx, Leiter des Prozessengineerings. Sein Job ist es, diese riesige, gut geölte Maschine am Laufen zu halten. Eine echte Herausforderung, denn bei Hansen legt man Wert darauf, sämtliche Kernkompetenzen im eigenen Haus zu haben. »Dazu gehören vor allem das Härten der Stähle, die Weich- und Hartbearbeitung der Wellen und die Zahnherstellung der Getriebezahnräder«, erklärt Marc Hellinx. Lediglich weniger entscheidende Komponenten wie beispielsweise Gehäuseteile würden von umliegenden Lieferanten zugekauft.

Aufgeteilt ist die Hansen-Fertigung in Zellen, in denen Familienteile gefertigt werden. »Wir haben zum Beispiel eine Zelle für die Hartbearbeitung von Ritzel- und Sonnenwellen, eine weitere Zelle für die Weichbearbeitung und eine, in der wir Planetenwellen fertig bearbeiten«, erläutert Marc Hellinx. Bei der Weichbearbeitung, also vor dem Härteprozess, komme es vor allem darauf an, so viel Material wie möglich in kurzer Zeit zu zerspannen, weniger auf hohe Genauigkeit. Doch wenn die Teile aus der Härterei kommen, dann ist höchste Präzision angesagt. Denn Lagersitze schleifen will hier niemand, das müssen die Drehmaschinen packen. Enge Toleranzen sind gefordert, zumal die Sitze nicht nur der Aufnahme der Lager dienen, sondern auch als Referenzpunkte für die weitere Fertigung der Zähne.

  • Je präziser die Teile einer Windkraftanlage sind, desto weniger Wartung ist später nötig..

    Je präziser die Teile einer Windkraftanlage sind, desto weniger Wartung ist später nötig..

  • Höchste Präzision bei Fertigung und Montage ist die Voraussetzung für langlebige Getriebe.

    Höchste Präzision bei Fertigung und Montage ist die Voraussetzung für langlebige Getriebe.

  • Hartbearbeitungsspezialist: Die RNC-Drehmaschinen von A. Monforts Werkzeugmaschinen.

    Hartbearbeitungsspezialist: Die RNC-Drehmaschinen von A. Monforts Werkzeugmaschinen.

1 | 0

Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Monforts Werkzeugmaschinen GmbH & Co. A.

Postfach 10 06 56
DE 41006 Mönchengladbach
Tel.: 02161-9461-0
Fax: -490

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics