nach oben
maschine+werkzeug 10/2011

Auf dem Ölfilm zur Passung

Technik

Hartdrehen - Wennes auf einbaufertige Lagersitze perHartdrehen ankommt, setzt Getriebehersteller Hansen Transmissions International auf Drehmaschinen des Herstellers A. Monforts Werkzeugmaschinen.

Perfekt dank Hydrostatik

Mittlerweile arbeiten fünf Monforts-Maschinen bei Hansen, die sechste werde derzeit in China installiert. Konkret im Einsatz sind eine ›RNC 500‹ und vier ›RNC 700‹. Auf ihnen lassen sich Teile bis zu 600 beziehungsweise 720 mm Durchmesser und einer Drehlänge von bis zu 1000 mm fertigen. Allen Monforts-Maschinen gemeinsam ist die hydrostatische Rundführung der Z-Achse. Dr. Dominic Deutges, Leiter ›Neue Technologien‹ bei Monforts: »Der Schlitten mit dem Werkzeugträger wird hier auf einer massiven Säule mit einem dünnen Ölfilm geführt; da kein Reibkontakt stattfindet, ist die Führung praktisch wartungs- und verschleißfrei.« Außerdem verleiht der Ölfilm sehr gute Dämpfungseigenschaften, und die Säule führt mit 10000 N/µm zu einer hohen Steifigkeit der gesamten Maschine.

Gerade beim Hartdrehen ist dies ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Deutges: »Die Werkzeuglebensdauer verlängert sich massiv, wenn sich durch die Zerspanung harter Werkstoffe induzierte Schwingungen nicht weiter in der Maschine ausbreiten können.« Ein weiterer Vorteil ergäbe sich aus der geringen Reibung des Ölfilms: »Der Längsschlitten bewegt sich sehr gleichmäßig und verhindert den Stick-Slip-Effekt, was sich besonders bei kleinsten Weginkrementen positiv bemerkbar macht.«

Was für Marc Hellinx zählt, ist das Ergebnis einer einwandfreien, sicher wiederholbaren Genauigkeit und Oberflächengüte. Nicht nur Hansen Transmission, auch die Hersteller und Betreiber der Windkraftanlagen profitieren davon. Je präziser und konstanter die verbauten Getriebeteile sind, desto geringer die Wahrscheinlichkeit von Getriebeausfällen. Und das ist für die Rentabilität einer Windkraftanlage, vor allem im Offshore-Betrieb, entscheidend. Ein möglichst störungsfreier Lauf über lange Zeit macht die Anlagen wirtschaftlicher.

www.monforts-werkzeugmaschinen.de

  • Je präziser die Teile einer Windkraftanlage sind, desto weniger Wartung ist später nötig..

    Je präziser die Teile einer Windkraftanlage sind, desto weniger Wartung ist später nötig..

  • Höchste Präzision bei Fertigung und Montage ist die Voraussetzung für langlebige Getriebe.

    Höchste Präzision bei Fertigung und Montage ist die Voraussetzung für langlebige Getriebe.

  • Hartbearbeitungsspezialist: Die RNC-Drehmaschinen von A. Monforts Werkzeugmaschinen.

    Hartbearbeitungsspezialist: Die RNC-Drehmaschinen von A. Monforts Werkzeugmaschinen.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Monforts Werkzeugmaschinen GmbH & Co. A.

Postfach 10 06 56
DE 41006 Mönchengladbach
Tel.: 02161-9461-0
Fax: -490

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

VDW: Metav 2020 Preview - Industrie 4.0 im Fokus


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics