nach oben
15.02.2017

Auch für Nutenfräser

Spektrum

Sandvik Coromant bietet seine GC1130-Wendeschneidplatten für die Fräsbearbeitung von Stahl jetzt auch für die Nuten- und Trennfräser Coromill QD und Coromill 331 an.

Bild 1: Auch für Nutenfräser

Die neueste Zertivo-Sorte liefert hohe Zerspanungsraten bei Nass- und Trockenbearbeitungen. Da die Hochleistungssorte GC1130 bislang nur für das Eck- und Fasfräsen mit Coromill 390, Coromill 490 und Coromill 495 verfügbar war, können durch die Erweiterung des Anwendungsbereiches nun auch viele andere Anwender von einer längeren Standzeit und einem sicheren Bearbeitungsprozess profitieren. Anwender können GC1130-Wendeschneidplatten mit Coromill QD zur Herstellung von tiefen und schmalen Nuten einsetzen, sowohl für Außen- und Innenbearbeitungen als auch für Schrupp- und Schlichtoperationen.

www.sandvik.coromant.com

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

IFW der Leibniz Universität Hannover : Spannen mit Gefühl


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics