nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Vom Bohrer bis zum 3D-Drucker"

Werkzeuge

Bohren - Der Werkzeug-Dienstleister Hahn+Kolb zeigt auf der AMB einen Querschnitt seines Vollsortiments von Zerspanungs- und Spanntechnik-Produkten über Betriebsmittel bis hin zum industriellen 3D-Drucker.

  • Digitales Werkzeug-Management mit dem HK-MAT RT. Bild: Hahn+Kolb

    Digitales Werkzeug-Management mit dem HK-MAT RT. Bild: Hahn+Kolb

  • Der Atorn-Fünf-Achs-Spanner TCA mit einer Spannkraft von 30 Kilonewton bei 45 Newtonmetern. Bild: Hahn+Kolb

    Der Atorn-Fünf-Achs-Spanner TCA mit einer Spannkraft von 30 Kilonewton bei 45 Newtonmetern. Bild: Hahn+Kolb

  • Der neue industrielle 3D-Drucker Multirap M500 druckt schnell hochwertige Prototypen und Kleinserien mit bis zu vier unterschiedlichen Kunststoffen oder Farben. Bild: Hahn+Kolb

    Der neue industrielle 3D-Drucker Multirap M500 druckt schnell hochwertige Prototypen und Kleinserien mit bis zu vier unterschiedlichen Kunststoffen oder Farben. Bild: Hahn+Kolb

  • Das Hochleistungs-Uni-Bohrer-Programm Atorn HPC bietet Durchmesser zwischen 1 und 20 Millimetern und Bohrtiefen von 3xD bis 12xD. Bild: Hahn+Kolb

    Das Hochleistungs-Uni-Bohrer-Programm Atorn HPC bietet Durchmesser zwischen 1 und 20 Millimetern und Bohrtiefen von 3xD bis 12xD. Bild: Hahn+Kolb

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Aktuelle Videos

EMO Hannover 2019: umati!


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics