nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Fit im Fräsen"

Extra Drehen, Bohren, Fräsen

Fräsen - Der Werkzeughersteller Fraisa stellt auf der AMB in Stuttgart neue und überarbeitete Fräser unter anderem für die Aluminiumbearbeitung vor. Darüber hinaus gibt es jetzt Version 2.0 der Schnittdatensoftware ›Toolexpert‹.

  • Den neuen ›AX-FPS‹-Fräser hat Fraisa für die Aluminiumbearbeitung entwickelt. Bild: Fraisa

    Den neuen ›AX-FPS‹-Fräser hat Fraisa für die Aluminiumbearbeitung entwickelt. Bild: Fraisa

  • Mit dem neuen ›Arcut-X‹-Kreisbogenfräser von Fraisa können brillante Oberflächen in kürzester Zeit hergestellt werden. Bild: Fraisa

    Mit dem neuen ›Arcut-X‹-Kreisbogenfräser von Fraisa können brillante Oberflächen in kürzester Zeit hergestellt werden. Bild: Fraisa

  • Für leicht schneidende und hochdynamische Fräsaufgaben hat Fraisa jetzt seine ›MFC‹-Werkzeugfamilie erweitert. Bild: Fraisa

    Für leicht schneidende und hochdynamische Fräsaufgaben hat Fraisa jetzt seine ›MFC‹-Werkzeugfamilie erweitert. Bild: Fraisa

  • Für die Hochleistungszerspanung von gehärteten Stählen bis 68 HRC wurde die erfolgreiche ›HX‹-Familie überarbeitet. Bild: Fraisa

    Für die Hochleistungszerspanung von gehärteten Stählen bis 68 HRC wurde die erfolgreiche ›HX‹-Familie überarbeitet. Bild: Fraisa

  • Eine weitere Neuheit von Fraisa: die Schnittdatensoftware ›Toolexpert 2.0‹ für optimalen Werkzeugeinsatz. Bild: Fraisa

    Eine weitere Neuheit von Fraisa: die Schnittdatensoftware ›Toolexpert 2.0‹ für optimalen Werkzeugeinsatz. Bild: Fraisa

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics