nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Evolution der Rollsysteme gezielt voran treiben"

TITELSTORY

LMT Tools - Mit dem neuen Tangential-Rollkopf Evoline treiben die Werkzeugentwickler von LMT Fette die Evolution der Rollsysteme voran und sorgen für den Anschluss an die Smart Factory. Die Rollkopfscharniere des Tangential-Rollkopfs werden per 3D-Druck hergestellt.

  • Der Tangentialrollkopf wird seitlich gegen das Werkstück gefahren. Anschließend formt er das Gewinde in tangentialer Richtung zum Werkstück. Bild: LMT Tools

    Der Tangentialrollkopf wird seitlich gegen das Werkstück gefahren. Anschließend formt er das Gewinde in tangentialer Richtung zum Werkstück. Bild: LMT Tools

  • Hauptzeiten bei der Herstellung eines Achsschenkelgewindes UNF 5/8 mit 19 Millimeter Länge: Gewindeschneiden (S), Axialrollen (A) und Radialrollen (R) im Vergleich. Bild: LMT Tools

    Hauptzeiten bei der Herstellung eines Achsschenkelgewindes UNF 5/8 mit 19 Millimeter Länge: Gewindeschneiden (S), Axialrollen (A) und Radialrollen (R) im Vergleich. Bild: LMT Tools

  • Die Dauerbiegewechselfestigkeit von gerollten Gewinden übersteigt deutlich die geschnittene Variante. Bild: LMT Tools

    Die Dauerbiegewechselfestigkeit von gerollten Gewinden übersteigt deutlich die geschnittene Variante. Bild: LMT Tools

  • 1. Axialrollen Ein Axial-Rollkopf besitzt zwei bis drei (und in Sonderfällen sogar bis zu sechs) Gewinderollen mit steigungsfreien Profilringen. Da die Rollen axial auf dem Werkstück »wandern«, können Sie beliebig lange Gewinde im Durchmesserbereich von 1,4 bis 230 Millimetern herstellen. Alternativ kann der Rollkopf übrigens auch stillstehen und das Werkstück die nötige Drehbewegung ausführen. Das Werkzeug lässt sich am Längsschlitten, Revolver, Spindelkopf oder Reitstock von einfachen oder automatischen Drehmaschinen installieren. Bild: LMT Tools

    1. Axialrollen Ein Axial-Rollkopf besitzt zwei bis drei (und in Sonderfällen sogar bis zu sechs) Gewinderollen mit steigungsfreien Profilringen. Da die Rollen axial auf dem Werkstück »wandern«, können Sie beliebig lange Gewinde im Durchmesserbereich von 1,4 bis 230 Millimetern herstellen. Alternativ kann der Rollkopf übrigens auch stillstehen und das Werkstück die nötige Drehbewegung ausführen. Das Werkzeug lässt sich am Längsschlitten, Revolver, Spindelkopf oder Reitstock von einfachen oder automatischen Drehmaschinen installieren. Bild: LMT Tools

  • 2. Radialrollen Auch die Radialrolle bewegt sich axial über das Werkstück – allerdings unabhängig vom Vorschub. Das Gewinde wird mit einer einzigen Rollenumdrehung erzeugt und die maximale Gewindelänge ist durch die Rollenbreite begrenzt. Das ganze Verfahren ist extrem schnell. Außerdem können sehr kurze Gewindeausläufe hergestellt werden. Bild: LMT Tools

    2. Radialrollen Auch die Radialrolle bewegt sich axial über das Werkstück – allerdings unabhängig vom Vorschub. Das Gewinde wird mit einer einzigen Rollenumdrehung erzeugt und die maximale Gewindelänge ist durch die Rollenbreite begrenzt. Das ganze Verfahren ist extrem schnell. Außerdem können sehr kurze Gewindeausläufe hergestellt werden. Bild: LMT Tools

  • 3. Tangentialrollen Ein Tangentialrollkopf besitzt nur zwei Gewinderollen, die seitlich gegen das Werkstück gefahren werden. Anschließend formt er das Gewinde während einer fortschreitenden Vorschubbewegung in tangentialer Richtung zum Werkstück. Ein Auslösemechanismus nach dem Gewinden wie beim Axialrollen entfällt. Bild: LMT Tools

    3. Tangentialrollen Ein Tangentialrollkopf besitzt nur zwei Gewinderollen, die seitlich gegen das Werkstück gefahren werden. Anschließend formt er das Gewinde während einer fortschreitenden Vorschubbewegung in tangentialer Richtung zum Werkstück. Ein Auslösemechanismus nach dem Gewinden wie beim Axialrollen entfällt. Bild: LMT Tools

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Aktuelle Videos

Starrag Group: Fertigung flexibel automatisieren


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Aktuelle Beiträge
Basics
Zur Übersicht aller Basics