nach oben
08.11.2017

Bunte Werkzeuge

Die Baliq-Schichten von Oerlikon Balzers sind jetzt mit ›Baliq Unique‹ in einem strahlenden Farbspektrum erhältlich. Die Farben erfüllen die Wünsche der Werkzeughersteller nach Klassifizierung und Visualisierung ihrer Produkte.

Mit der Schichtenfamilie ›Baliq‹ können Werkzeughersteller neue Verschleißschutzschichten einsetzen, die einen reibungslosen Spanabfluss ermöglichen und eine mechanische Nachbehandlung überflüssig machen. Auf der EMO stellte der Oerlikon Balzers jetzt ›Baliq Unique‹ vor – the Art of Coating. Die Lösungen stehen unter dem Qualitätsanspruch von Baliq, schillern nun aber in bunte Farben.

Die Farben erfüllen die Wünsche der Werkzeughersteller nach Klassifizierung und Visualisierung ihrer Produkte. Die Hersteller können ihren Werkzeugtypen oder -gruppen bestimmte Farben zuordnen, Farben auswählen, die für bestimmte Anwendungen passen und anhand der Farbe den Grad der Abrasion erkennen. Somit kann der Werkzeugmarkt das eigene Portfolio jeweils in einzigartigen Kombinationen gestalten – und das auf Basis der Performance von Baliq.

Schicht für Bohrer, Fräser, Reibahlen und Gewindebohrer

Die Vorteile sind derzeit für Bohrer, Fräser, Reibahlen und Gewindebohrer und -former sowie für Mikrowerkzeuge verfügbar, eine weitere Ausdehnung der Anwendungen ist bereits in der Entwicklung. Dabei zeigt Baliq Unique dieselbe Leistungsfähigkeit wie alle Baliq-Schichten.

Neue Beschichtungsanlagen

Auf der EMO stellte Oerlikon Balzers auch zwei neue Anlagen vor, die auf der S3P-Technik basieren: die ›Inlenia pica‹ und die ›Inlenia kila‹. Während die Inlenia pica für kleinere Batches beim Ramp-up mit kurzen Beschichtungszeiten ideal ist, eignet sich die Inlenia kila für High-Volume-Produktionsläufe. Mit einer Ladekapazität bis zwölf Bäumchen punktet sie für Standard-Schichten und ist extrem vielseitig.

»Die Performancesteigerung, die Werkzeuge mit Baliq-Beschichtung erreichen, ist jetzt mit Baliq Unique zum ersten Mal in Farbe erhältlich. Damit ermöglichen wir es unseren Kunden, ihrer Produkte zu differenzieren, Farbkodierungen einzuführen und Produktnutzen zu visualisieren. All dies auf Basis unserer S3P-Technik, die auch auf den beiden neuen Anlage Inlenia pica und Inlenia kila eingesetzt wird«, freut sich Marc Desrayaud, Head of Balzers Industrial Solutions.

Unternehmensinformation

Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH

Am Ockenheimer Graben 41
DE 55411 Bingen
Tel.: 06721-793-0
Fax: -2374

Aktuelle Videos

Impressionen vom Technologietag bei Emag ECM im November 2018


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics