nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Präzision für Flüssiges"

Technik - Werkzeuge

Fräsen - Es ist eine Technologiepartnerschaft der besonderen Art, von der der Messtechnik-Hersteller Bopp & Reuther Messtechnik in Speyer profitiert. Für die Fertigung seiner hochpräzisen Ovalradzähler sind Fräser von Widia und Software von Solidcam in Gebrauch.

  • Bild 1: Präzision für Flüssiges

    Bild 1: Präzision für Flüssiges

  • 1 Perfekter Kompromiss aus Schruppen und Schlichten in einem Fräser: Der Vollhartmetall-Schaftfräser ›Varimill II‹ mit Titanaluminiumnitrid-Beschichtung von Widia kommt mit vielen Werkstoffen zurecht. 2 Das Modell eines Ovalradzählers zeigt das mechanische Prinzip, mit dem durchfließende Flüssigkeitsmengen gemessen werden.

    1 Perfekter Kompromiss aus Schruppen und Schlichten in einem Fräser: Der Vollhartmetall-Schaftfräser ›Varimill II‹ mit Titanaluminiumnitrid-Beschichtung von Widia kommt mit vielen Werkstoffen zurecht. 2 Das Modell eines Ovalradzählers zeigt das mechanische Prinzip, mit dem durchfließende Flüssigkeitsmengen gemessen werden.

  • 3 Für präzise Messinstrumente sind exakt gefertigte Gehäuse erforderlich, die Bopp & Reuther mit Widias Varimill II auf einer DMC 80 FD Duoblock von DMG herstellt. 4 Ein unter Einsatz der iMachining-Technologie von Solidcam gefrästes Gehäuseteil für einen Ovalradzähler.

    3 Für präzise Messinstrumente sind exakt gefertigte Gehäuse erforderlich, die Bopp & Reuther mit Widias Varimill II auf einer DMC 80 FD Duoblock von DMG herstellt. 4 Ein unter Einsatz der iMachining-Technologie von Solidcam gefrästes Gehäuseteil für einen Ovalradzähler.

  • Bild 4: Präzision für Flüssiges

    Bild 4: Präzision für Flüssiges

  • 5 Produktionsleiter Armin Zimmermann am Kalibrierprüfstand, an dem in einer letzten Prüfstufe die Messgenauigkeit der Messgeräte verifiziert wird, hier ein Hochtemperatur-Ovalradzähler. 6 Geschäftsführer Dr. Jean-Philippe Herzog erläutert die Verwendung des Eichkolbens am Prüfstand. 7 Erfolgreiche Zusammenarbeit (v.l.): Armin Zimmermann (B&R), Benjamin Tischler (Kocsik), Dr. Jean-Philippe Herzog (B&R), Thomas Näffgen (Widia), Gürsel Demircali (Solidcam), Jürgen Becht (B&R).

    5 Produktionsleiter Armin Zimmermann am Kalibrierprüfstand, an dem in einer letzten Prüfstufe die Messgenauigkeit der Messgeräte verifiziert wird, hier ein Hochtemperatur-Ovalradzähler. 6 Geschäftsführer Dr. Jean-Philippe Herzog erläutert die Verwendung des Eichkolbens am Prüfstand. 7 Erfolgreiche Zusammenarbeit (v.l.): Armin Zimmermann (B&R), Benjamin Tischler (Kocsik), Dr. Jean-Philippe Herzog (B&R), Thomas Näffgen (Widia), Gürsel Demircali (Solidcam), Jürgen Becht (B&R).

  • Bild 6: Präzision für Flüssiges

    Bild 6: Präzision für Flüssiges

  • Bild 7: Präzision für Flüssiges

    Bild 7: Präzision für Flüssiges

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics