nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Ein wahrer Titanprofi"

Werkzeuge

Fräsen - Titanlegierungen setzen sich in der Luftfahrtindustrie immer stärker durch, obwohl die Bearbeitung alles andere als einfach ist. Maximill 211-20 vom Hartmetallexperten Ceratizit löst viele Probleme.

  • Bild 1: Ein wahrer Titanprofi

    Bild 1: Ein wahrer Titanprofi

  • »Davon profitiert nicht nur die Luftfahrtindustrie, denn das Schruppfräsen von schwer zu zerspanenden Werkstoffen ist eine der anspruchsvollsten Anwendungen überhaupt.« Peter Uttenthaler, Global Key Account Manager bei Ceratizit

    »Davon profitiert nicht nur die Luftfahrtindustrie, denn das Schruppfräsen von schwer zu zerspanenden Werkstoffen ist eine der anspruchsvollsten Anwendungen überhaupt.« Peter Uttenthaler, Global Key Account Manager bei Ceratizit

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics