nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Flexibilität bei der Bearbeitung"

Werkzeuge

Sonderwerkzeuge - Mit einer neuen hochpräzisen und einfach zu handhabenden CFS-Trennstelle, einem neuen Helixfräser, einem speziellen Kombinationswerkzeug und einer umfassenden Dienstleistungs-Palette kann der Präzisionswerkzeughersteller Mapal seinen Kunden individuelle Lösungen für mehr Flexibilität bei Bearbeitung bieten.

  • Um die Bearbeitungszeit bei der Bearbeitung der Glockennabe einer Außenplanetenachse möglichst stark zu reduzieren, wurde im Dialog mit dem Kunden ein mehrschneidiges Werkzeug entwickelt. Das Mapal-Kombinationswerkzeug sorgte für eine Verkürzung der Bearbeitungszeit von 68 auf 1,2 Sekunden.

    Um die Bearbeitungszeit bei der Bearbeitung der Glockennabe einer Außenplanetenachse möglichst stark zu reduzieren, wurde im Dialog mit dem Kunden ein mehrschneidiges Werkzeug entwickelt. Das Mapal-Kombinationswerkzeug sorgte für eine Verkürzung der Bearbeitungszeit von 68 auf 1,2 Sekunden.

  • 2 Mit der neuen Re-Tooling-Dienstleistung übernimmt Mapal auch die Komplettverantwortung, wenn die Maschinen auf ein neues Bauteil und einen neuen Bearbeitungsprozess umgerüstet werden. So wurden jüngst zwei vorhandene, doppelspindlige Bearbeitungszentren auf eine neue Produktgeneration umgerüstet.

    2 Mit der neuen Re-Tooling-Dienstleistung übernimmt Mapal auch die Komplettverantwortung, wenn die Maschinen auf ein neues Bauteil und einen neuen Bearbeitungsprozess umgerüstet werden. So wurden jüngst zwei vorhandene, doppelspindlige Bearbeitungszentren auf eine neue Produktgeneration umgerüstet.

  • »Mapal als Technologiepartner bietet Beratung und Betreuung von der Entwicklung der Bearbeitungsstrategie bis zum Ende des Produktlebenszyklus.« Gregor Baumbusch, Leiter Gesamtvertrieb der weltweit agierenden Mapal-Gruppe

    »Mapal als Technologiepartner bietet Beratung und Betreuung von der Entwicklung der Bearbeitungsstrategie bis zum Ende des Produktlebenszyklus.« Gregor Baumbusch, Leiter Gesamtvertrieb der weltweit agierenden Mapal-Gruppe

  • Der Helixfräser wird zur Vorbearbeitung von fünf verschiedenen Bohrungen im Durchmesserbereich von 200 bis 700 mm eingesetzt.

    Der Helixfräser wird zur Vorbearbeitung von fünf verschiedenen Bohrungen im Durchmesserbereich von 200 bis 700 mm eingesetzt.

  • Aufbauend auf die neue CFS-Trennstelle hat Mapal die Wechselkopf-Fräser CP-Mill entwickelt.

    Aufbauend auf die neue CFS-Trennstelle hat Mapal die Wechselkopf-Fräser CP-Mill entwickelt.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics