nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Baustahl mit Tücken"

TITELSTORY

Walter - In der Großteilefertigung sind Werkzeuge mit Ausdauer gefordert. Als der Holzbearbeitungsmaschinen-Hersteller Homag Standzeitprobleme beim Fräsen großer Schweißteile bekam, schwenkte er auf Werkzeuge von Walter um.

  • Homag verwendet die Xtra-Tec-Fräser von Walter in Durchmessern von 63 bis 160 mm.

    Homag verwendet die Xtra-Tec-Fräser von Walter in Durchmessern von 63 bis 160 mm.

  • Ein Großteil auf einer Fräsmaschine bei Homag.

    Ein Großteil auf einer Fräsmaschine bei Homag.

  • Zufrieden mit den Ergebnissen (v.l.): Timo Weckerle, Zerspanungsmechaniker, Homag; Joachim Schneider, technische Beratung und Verkauf, Walter Deutschland GmbH; Christian Schrägle, Zerspanungsmechaniker, Homag; Walter Gauß, Teamleiter Fertigungsvorbereitung/CNC-Programmierung, Homag; Harry Pfost, Leiter technischer Einkauf, Homag.

    Zufrieden mit den Ergebnissen (v.l.): Timo Weckerle, Zerspanungsmechaniker, Homag; Joachim Schneider, technische Beratung und Verkauf, Walter Deutschland GmbH; Christian Schrägle, Zerspanungsmechaniker, Homag; Walter Gauß, Teamleiter Fertigungsvorbereitung/CNC-Programmierung, Homag; Harry Pfost, Leiter technischer Einkauf, Homag.

  • Großteile in der Montagehalle beim Aufbau einer Grundmaschine.

    Großteile in der Montagehalle beim Aufbau einer Grundmaschine.

  • Typisch für die Großteile bei Homag: ausgebrannte Durchbrüche – das bedeutet Schnittunterbrechungen und Kantenaufhärtungen.

    Typisch für die Großteile bei Homag: ausgebrannte Durchbrüche – das bedeutet Schnittunterbrechungen und Kantenaufhärtungen.

  • »Die Fräser und die PVD-Tiger-Tec-Wendeplatten in unserer Fertigung einzusetzen, schien uns einen Versuch wert.« Harry Pfost, Leiter technischer Einkauf bei Homag

    »Die Fräser und die PVD-Tiger-Tec-Wendeplatten in unserer Fertigung einzusetzen, schien uns einen Versuch wert.« Harry Pfost, Leiter technischer Einkauf bei Homag

  • Bild 7: Baustahl mit Tücken

    Bild 7: Baustahl mit Tücken

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics