nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Mit Know-how zur Lösung"

EXTRA - LUFT- UND RAUMFAHRT

Fräsen - Mit Werkzeugkonzepten für das tiefe Taschenfräsen mit langen Werkzeugauskragungen in Titan und einer hochproduktiven Inconel-Bearbeitung mit Keramik erhöht Sandvik Coromant die Produktivität bei Flugzeugherstellern.

  • 1 Walzenstirnfräser Coromill 690 mit i-Lock-Schneidplattenspannung. 2 Coromill Plura-plus-Schrumpffutter mit i-Lock-Auszugssicherung. 3 Außenbearbeitung einer Titankomponente: Schlichtvorgang mit überlangem Coromill 316 mit Hartmetall-Schaft.

    1 Walzenstirnfräser Coromill 690 mit i-Lock-Schneidplattenspannung. 2 Coromill Plura-plus-Schrumpffutter mit i-Lock-Auszugssicherung. 3 Außenbearbeitung einer Titankomponente: Schlichtvorgang mit überlangem Coromill 316 mit Hartmetall-Schaft.

  • Bild 3: Mit Know-how zur Lösung

    Bild 3: Mit Know-how zur Lösung

  • Bild 4: Mit Know-how zur Lösung

    Bild 4: Mit Know-how zur Lösung

  • Bild 5: Mit Know-how zur Lösung

    Bild 5: Mit Know-how zur Lösung

  • 4 Überaus erfolgreiche Bearbeitungen von Titan alpha/beta und beta-Legierungen: der flexible Mehrzweck-Schaftfräser Coromill 316. 5 Fünf-Achs-Innenbearbeitung in Titan: Coromill-316-Monoblockwerkzeug mit Coromant Capto-6-Kupplung.

    4 Überaus erfolgreiche Bearbeitungen von Titan alpha/beta und beta-Legierungen: der flexible Mehrzweck-Schaftfräser Coromill 316. 5 Fünf-Achs-Innenbearbeitung in Titan: Coromill-316-Monoblockwerkzeug mit Coromant Capto-6-Kupplung.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Aktuelle Videos

Impressionen vom Technologietag bei Emag ECM im November 2018


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics