nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Mehr Kapazität, neue Technologien"

Technik - Werkzeuge - Reportage

Hartmetall - Mit der Inbetriebnahme des neuen Hartstoffe-Werks hat Horn in der eigenen Hartmetallfertigung dringend benötigten Platz geschaffen und zugleich die technischen Möglichkeiten erweitert.

  • Heiße Öfen: Anlagen zum Vorsintern und Sintern im modernen Hartstoffe-Werk bei Horn in Tübingen.

    Heiße Öfen: Anlagen zum Vorsintern und Sintern im modernen Hartstoffe-Werk bei Horn in Tübingen.

  • Die neue Kolbenstangenpresse mit der Automatisierungseinheit

    Die neue Kolbenstangenpresse mit der Automatisierungseinheit

  • Die ebenfalls neue Isostatpresse mit dem separaten Füllturm und dem tonnenförmigen Druckbehälter.

    Die ebenfalls neue Isostatpresse mit dem separaten Füllturm und dem tonnenförmigen Druckbehälter.

  • »Neue Technologien bedeuten neue Möglichkeiten mit einer klaren Maßgabe: Qualität ohne Diskussion.« Lothar Horn, Geschäftsführer Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH

    »Neue Technologien bedeuten neue Möglichkeiten mit einer klaren Maßgabe: Qualität ohne Diskussion.« Lothar Horn, Geschäftsführer Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH

  • Horns eigener Werkzeug- und Formenbau im Hartstoffe-Werk.

    Horns eigener Werkzeug- und Formenbau im Hartstoffe-Werk.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics