nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Gratfreie Querbohrungen"

Technik - Werkzeuge

Bohren - Vollhartmetallbohrer mit Vorschneidstufe von HAM sorgen im Bosch-Werk Homburg/Saar bei der Fertigung von CR-Injektoren für nahezu gratfreie Querbohrungen. Daraus resultieren mehr Prozesssicherheit und eine höhere Produktqualität.

  • Rasterelektronenmikroskop-Aufnahme der Kugelverschlussbohrung, die mit einem HAM-Stufenbohrfräswerkzeug so gut wie gratfrei gefertigt wird.

    Rasterelektronenmikroskop-Aufnahme der Kugelverschlussbohrung, die mit einem HAM-Stufenbohrfräswerkzeug so gut wie gratfrei gefertigt wird.

  • Steffen Baur, Technischer Verkaufsberater und Projekt Engineering bei HAM mit einem Vollhartmetallstufenbohrfräser mit Vorschneidstufe (Durchmesser 1,87 mm) zum kombinierten Bohren und Reiben (Fertigdurchmesser 2,25 mm) von 8 mm tiefen Querbohrungen ohne Anspiegelung.

    Steffen Baur, Technischer Verkaufsberater und Projekt Engineering bei HAM mit einem Vollhartmetallstufenbohrfräser mit Vorschneidstufe (Durchmesser 1,87 mm) zum kombinierten Bohren und Reiben (Fertigdurchmesser 2,25 mm) von 8 mm tiefen Querbohrungen ohne Anspiegelung.

  • Ausschnitt des Injektorkörpers mit dem Bohrungseintritt für die Kugelverschlussbohrung. Die Bohrung wird je nach Bohrdurchmesser ohne Anspiegelung mit dem HAM-Stufenbohrfräser in einem Arbeitsgang eingebracht.

    Ausschnitt des Injektorkörpers mit dem Bohrungseintritt für die Kugelverschlussbohrung. Die Bohrung wird je nach Bohrdurchmesser ohne Anspiegelung mit dem HAM-Stufenbohrfräser in einem Arbeitsgang eingebracht.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics