nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Kleines Detail, große Wirkung"

Technik - Werkzeuge

Fräsen - Vorschubgeschwindigkeit verdoppelt, Laufzeit halbiert: Die Zimmermann Formenbau spielt mit dem Werkzeugsystem ›PXM‹ von OSG beim Schlichten in der obersten Liga mit. Auch Standzeit und Prozesssicherheit haben sich verbessert.

  • Nach neun Stunden Bearbeitung an einer Kontur sieht man an dem Fräser nahezu keine Verschleißspuren.

    Nach neun Stunden Bearbeitung an einer Kontur sieht man an dem Fräser nahezu keine Verschleißspuren.

  • (V.l.n.r.): Timo Hartner, Uwe Kreuter (beide Zimmermann Formenbau) und Uli Blöcher (OSG).

    (V.l.n.r.): Timo Hartner, Uwe Kreuter (beide Zimmermann Formenbau) und Uli Blöcher (OSG).

  • Das reine Schlichten eines Werkzeugs für einen Stoßfänger nimmt rund 120 Stunden in Anspruch.

    Das reine Schlichten eines Werkzeugs für einen Stoßfänger nimmt rund 120 Stunden in Anspruch.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Aktuelle Videos

Control 2018: Industrielle Bildverarbeitung auf der Überholspur


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics