nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Gussbearbeitung mit Spezialisten"

EXTRA Drehen, Bohren, Fräsen

Drehen/Fräsen - Für die Bearbeitung von Gusswerkstücken sind effektive Werkzeuge mit hohen Standzeiten gefragt. Grund genug für die Walter AG, Werkzeuglösungen mit besonderen Guss-Features ins Rennen zu schicken.

  • Testwerkstück bestehend aus sechs Scheiben GJL-260Cr für den Laborversuch mit dem neuen Schneidstoff WKK10S und der neuen CNMA-Geometrie RK5.

    Testwerkstück bestehend aus sechs Scheiben GJL-260Cr für den Laborversuch mit dem neuen Schneidstoff WKK10S und der neuen CNMA-Geometrie RK5.

  • Die neue ISO-K Wendeplattengeneration für Guss aus Tiger-tec Silver mit neuen Geometrien bietet Standmengensteigerungen bis 75 Prozent, in Einzelfällen noch mehr.

    Die neue ISO-K Wendeplattengeneration für Guss aus Tiger-tec Silver mit neuen Geometrien bietet Standmengensteigerungen bis 75 Prozent, in Einzelfällen noch mehr.

  • Der Heptagonfräser F4045 aus der Xtra-tec-Familie ist ein Gussspezialist mit geringen Schneidkantenkosten.

    Der Heptagonfräser F4045 aus der Xtra-tec-Familie ist ein Gussspezialist mit geringen Schneidkantenkosten.

  • Bild 4: Gussbearbeitung mit Spezialisten

    Bild 4: Gussbearbeitung mit Spezialisten

  • Bild 5: Gussbearbeitung mit Spezialisten

    Bild 5: Gussbearbeitung mit Spezialisten

  • ... und die Tiger-tec-Silver-Sorte WKK10S mit der neuen CNMA-Geometrie RK5.

    ... und die Tiger-tec-Silver-Sorte WKK10S mit der neuen CNMA-Geometrie RK5.

  • Bild 7: Gussbearbeitung mit Spezialisten

    Bild 7: Gussbearbeitung mit Spezialisten

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Aktuelle Videos

Control 2018: Industrielle Bildverarbeitung auf der Überholspur


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics