nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Tempo rauf – Energieverbrauch runter"

Titelstory

Emuge - Mit der Getriebeeinheit ›Speedsynchro Modular‹ von Emuge lassen sich höhere Schnittgeschwindigkeiten bei der Gewindeherstellung erreichen. Dadurch kann die Taktzeit um bis zu 50 Prozent reduziert werden. Weitere positive Effekte sind ein geringerer Energieverbrauch und eine Standzeitverbesserung des Werkzeugs.

  • Der ›Speedsynchro Modular‹ bietet gleich mehrere Vorteile: Taktzeiteinsparung, Energieeinsparung, Reduzierung der Axialkraft am Gewindewerkzeug und Erhöhung der Wirtschaftlichkeit.

    Der ›Speedsynchro Modular‹ bietet gleich mehrere Vorteile: Taktzeiteinsparung, Energieeinsparung, Reduzierung der Axialkraft am Gewindewerkzeug und Erhöhung der Wirtschaftlichkeit.

  • »Aus den 100 Prozent Drehzahl an der Maschinenspindel werden 441 Prozent Drehzahl am Werkzeug.« Peter Liebald, Produktmanager bei Emuge

    »Aus den 100 Prozent Drehzahl an der Maschinenspindel werden 441 Prozent Drehzahl am Werkzeug.« Peter Liebald, Produktmanager bei Emuge

  • Nachdem 13 Millionen Gewinde damit gefertigt worden waren, hat Emuge das ›Speedsynchro‹ eines Kunden komplett in seine Einzelteile zerlegt.

    Nachdem 13 Millionen Gewinde damit gefertigt worden waren, hat Emuge das ›Speedsynchro‹ eines Kunden komplett in seine Einzelteile zerlegt.

  • Auch nach 13 Millionen gefertigten Gewinden lag die Getriebeeinheit des ›Speedsynchro‹ immer noch innerhalb der Fertigungstoleranzen eines Neuteils.

    Auch nach 13 Millionen gefertigten Gewinden lag die Getriebeeinheit des ›Speedsynchro‹ immer noch innerhalb der Fertigungstoleranzen eines Neuteils.

  • Ausgetauscht wurden Lager, Dichtungen, die Softsynchro-Elemente und Kugeln – jedoch nicht aufgrund eines Ausfalls, sondern aufgrund des Services.

    Ausgetauscht wurden Lager, Dichtungen, die Softsynchro-Elemente und Kugeln – jedoch nicht aufgrund eines Ausfalls, sondern aufgrund des Services.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics