nach oben
17.03.2014

µ-Finish

Spektrum

Neu in seinem Sortiment hat Horn das Schneidplattensystem ›S274‹ in der Präzisionsausführung ›µ-Finish‹.

Bild 1: -Finish

Hier geht es zur Produktübersicht von Horn.

Es wurde speziell für die Bearbeitung von Kleinstteilen in der Uhrenindustrie entwickelt und umfasst feinstgeschliffene Schneidplatten zum Drehen, Stechen und Abstechen. Jede Schneide wird unter 200-facher Vergrößerung kontrolliert. Die Hartmetallsorte und die Geometrien sind für die Bearbeitung von Werkstoffen für die Uhrenindustrie wie 20AP oder 4C27A, von rostfreien Stählen und von Messing, ausgelegt. Eine neue Beschichtung steigert die Standzeiten, die Produktivität und die Produktqualität deutlich. Bei einer Praxisanwendung erhöhte das Horn-Werkzeug die Standmenge um das 15-Fache gegenüber dem bisher eingesetzten Wettbewerbswerkzeug. Auch verbessert das System S274-µ-Finish die Wirtschaftlichkeit erheblich. Unproduktive Nebenzeiten durch Werkzeugwechsel minimieren sich, ebenso Einricht- und Stillstandzeiten. Das System garantiert außerdem eine eingehaltene Spitzenhöhe von ±0,0025 mm. Deshalb sind nach der ersten Werkzeugeinstellung keine Korrekturen mehr nötig. Auch erübrigt sich das Präparieren und Schleifen der Schneidplatten durch den Kunden.

Unternehmensinformation

Paul Horn GmbH Hartmetall Werkzeugfabrik

Unter dem Holz 33-35
DE 72072 Tübingen
Tel.: 07071-7004-0
Fax: -72893

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics