nach oben
07.11.2019

Multifunktionswerkzeug

Die präzise Drehbearbeitung dünner Werkstücke ab 1,5 Millimetern Durchmesser ist mit konventionellen Drehwerkzeugen nicht effizient möglich. Auf der EMO 2019 hat Leistritz ein neues Multifunktionswerkzeug vorgestellt, dass dieses Problem effizient löst.

Bild: Leistritz

Bild: Leistritz

Bis zu sechsmal schneller als beim klassischen Drehen lassen sich mit dem Over-Cut+ gleich zwei unterschiedliche Durchmesser und die Bearbeitung der Werkstückenden in einem Arbeitsschritt realisieren. Das mehrschneidige Grundsystem Over-Cut wurde bereits vor einem Jahr erfolgreich eingeführt. Das neue Over-Cut+ ist die Weiterentwicklung des Multifunktionswerkzeugs. Das zweiteilige Over-Cut+-Werkzeug besteht aus einem runden Grundhalter mit einem Kopfdurchmesser von 24 bis 40 Millimetern, der auf Kundenanforderung mit individuellen Schaftausführungen gefertigt wird, und aus einem wechselbaren runden Vollhartmetall-Einsatz mit innen liegenden Schneiden in den Durchmessern von 12 bis 32 Millimetern.

www.leistritz.com

Unternehmensinformation

Leistritz AG

Markgrafenstraße 29-39
DE 90459 Nürnberg
Tel.: 0911-4306-0
Fax: -300

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Bruker Alicon: Koordinatenmesstechnik in Kombination mit kollaborativen Robotern


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics