nach oben
07.11.2019

Gewinde formen

Den Gewindeformer Noris Spanlos Neo GAL hat Reime Noris speziell für das Gewindeformen in relativ schlecht umformbaren Aluminium-Gusslegierungen entwickelt. Die Geometrie hat einen steil ausgeprägten, sowohl in Umformrichtung als auch am Rücken, symmetrischen Hub.

Bild: Reime Noris

Bild: Reime Noris

Die Besonderheit liegt an einer Gleitfläche dazwischen, welche der besonders hohen Abrasivität dieser Gusswerkstoffe gezielt Widerstand bietet. Als Beschichtung funktioniert hier eine mehrlagige TICN-Beschichtung, welche sich besonders bei abrasivem Verschleiß bewährt hat. Im Standard-Produktportfolio sind die für diese Materialien gängigen metrischen Abmessungen bis einschließlich M10 erhältlich, ab M4 auch mit Kühlmittelbohrung. Wie im gesamten Angebot von Noris-Spanlos-Werkzeugen sind auch diese beiden neuen Typen ab Lager ausschließlich mit Schmiernuten verfügbar.

www.reime-noris.de

Unternehmensinformation

Reime Noris GmbH Gewindetechnologie

Gugelhammer Weg 11
DE 90537 Feucht
Tel.: 09128-9116-0
Fax: 09128-9116-10

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Sarissa: Werkerführung durch Laservisualisierung


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics