nach oben
07.11.2019

Wendeschneidplattenbohrer für 7xD-Bohrtiefe

Der Corodrill DS20 von Sandvik Coromant ist das erste indexierbare Bohrkonzept, das Bohrtiefen bis zu 7xD erreichen kann. Der Bohrer, der völlig neue Designs sowohl für den Grundkörper als auch für die Wendeschneidplatten umfasst, bietet dem Anwender eine zuverlässige, vorhersagbare Spanlenkung und hervorragende Vorschubgeschwindigkeiten in allen 4xD- bis 7xD-Anwendungen.

Bild: Sandvik Coromant

Bild: Sandvik Coromant

Als Nachfolger der bisherigen Werkzeuge Corodrill 880 und Corodrill 881 bieten die indexierbaren 4xD- bis 5xD-Corodrill-DS20-Bohrer eine Standzeitverbesserung bis zu 25 Prozent und Produktivitätssteigerungen bis zu 10 Prozent, je nach Werkstückmaterial. Die 6xD- bis 7xD-Varianten stellen eine vollkommen neue Leistungsfähigkeit von Wendeschneidplattenbohrern von Sandvik Coromant dar. Ergänzend zur Einführung bringt das Unternehmen ein neues Modular Drilling Interface (MDI) auf den Markt, welches als Schnittstelle zwischen Bohrer und Adapter dient. Der MDI-Adapter ist mit den spindelseitigen Schafttypen Coromant Capto und HSK erhältlich und bietet hohe Präzision, hervorragende Zentrierfähigkeiten und somit weniger benötigte Werkzeuge. Corodrill-DS20-Wendeschneidplattenbohrer sind vielseitig und kostengünstig einsetzbar bei einer gleichzeitigen Erhöhung der Werkzeugstandzeit und Produktivität in fast allen Werkstückmaterialien im Vergleich zu aktuellen Best-in-Class-Konzepten. Es ist keine Pilotbohrung notwendig. Der Bohrkörper ist ermüdungsfest mit höheren Steifigkeitswerten als je zuvor, während die Spankanäle für jede Bohrergröße und Wendeplatte individuell konzipiert werden. Laut Sandvik Coromant führt diese Kombination von Faktoren zu weniger Vibrationen, berechenbaren Verschleißmustern und einer höheren Standzeit der Werkzeuge.

www.sandvik.coromant.com

Unternehmensinformation

Sandvik Tooling Deutschland GmbH Geschäftsbereich Coromant

Heerdter Landstraße 243
DE 40549 Düsseldorf
Tel.: 0211-5027-0
Fax: 0211-5027-500

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

DMG Mori: Kombiniertes Laser-Auftragsschweißen und Fünf-Achs-Fräsen von großen 3D-Metallbauteilen.


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics