nach oben
08.07.2019

Bewährte Schaftfräser-Serie erhält innere Kühlmittelzufuhr

Der Werkzeugspezialist Ingersoll erweitert sein Portfolio der Chipsurfer-Schaftfräserserie 45D und 46D um Varianten mit innerer Kühlmittelzufuhr.

Die Schaftfräser der Chipsurfer-Serie sind jetzt auch mit innerer Kühlmittelzufuhr erhältlich. (Bild: Ingersoll)

Die vorhandenen Katalogwerkzeuge Chipsurfer 45D-Z2 und 46D-Z3 mit NE-Geometrie werden erweitert durch Werkzeuge, die mit innerer Kühlmittelzufuhr ausgestattet sind.

Durch die hochpositive, scharfe und polierte NE-Geometrie sind die neuen Werkzeuge sowohl nicht nur für die Aluminium-Zerspanung geeignet sondern auch für die Bearbeitung jeglicher NE-Metalle.
Die nun erhältliche innere Kühlmittelzufuhr verbessert bei der Zerspanung die Späneabfuhr – auch bei der Bearbeitung von inneren Taschen, sowie bei der Nutbearbeitung, durch Verwendung von Luft- oder Kühlemulsion.

Die Wechselgenauigkeit des Chipsurfer-Systems von ± 20 Mikrometer ermöglicht den Austausch der Werkzeugköpfe direkt an der Maschinenspindel. Die Handhabung der Werkzeuge wird dadurch in der Praxis vereinfacht.

Das Chipsurfer-System bietet als langbewährtes System Schaftverlängerungen jeglicher Version. Kurze Stahlverlängerungen, aber auch überlange, schwingungs-gedämpfte HM- und Schwermetallschäfte sind erhältlich, so dass für unterschiedliche Anforderungen durch Maschinen und Werkstückgegebenheiten immer die geeignete Schaftverlängerung zur Verfügung steht.

Unternehmensinformation

Ingersoll Werkzeuge GmbH

Kalteiche-Ring 21-25
DE 35708 Haiger
Tel.: 02773-742-0
Fax: -812

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

EMO Hannover 2019: umati!


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics